Was ist ein Sockenlineal?

Werbung: Das Sockenlineal wurde mir von Tanja Steinbach geschenkt. Mit * gekennzeichnete Links sind Werbelinks.

In der Welt der Handarbeiten gibt es mittlerweile viel spannende, einige nützliche, manche ausschließlich schöne und jede Menge überflüssige Tools und Gimmicks. Das Sockenlineal ist für die einen ein Teilchen, das man unbedingt haben muss und dass das Leben ungemein erleichtert, für die anderen ist es absolut blödsinnig. Wer sich das Teil mal genauer anschauen sollte und wer es eher nicht braucht, klären wir in diesem Beitrag. Viel Spaß!

Sockenlineal2
Sockenlineal für Babysocken von Tanja Steinbach.

Was ist ein Sockenlineal?

Ein Sockenlineal ist ein Tool, mit dem man die richtige Länge einer Socke während des Strickens bestimmen kann. Dabei ist es egal, ob die Socke von oben nach unten oder anders herum, also Toe-Up, gestrickt wird. Das Lineal wird in die in Arbeit befindliche Socke gesteckt und dann kann abgelesen werden, ob die benötigte Fußlänge schon erreicht ist und mit der Spitze (oder Ferse – je nach Strickrichtung) begonnen werden muss.

Sockenlineal5
Sockenlineal von Tanja Steinbach

Die meisten Sockenlineale verfügen über weitere Infos, z.B. zur benötigten Maschenzahl, der Gesamtfußlänge und verschiedener Garnstärken. Einige enthalten auch noch eine Nadelmaß und fast alle sind mit einem normalen Lineal ausgestattet.

Video zum Sockenlineal von Tanja Steinbach

Im Video stelle ich dir das Sockenlineal von Tanja Steinbach vor. Du kannst die Version für Babys und die Varianten für 4-fädige, 6-fädige und 8-fädige Sockenwolle für Erwachsenenfüße bei Yarndesign ordern. Die Lineale werden in Deutschland produziert, sind super leicht und echt praktisch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie funktioniert das?

Das Lineal wird in den Fußteil der Socke gesteckt, die gerade gestrickt wird. Auf dem Lineal kann dann abgelesen werden, ob die nötige Länge für den Fuß schon erreicht ist und mit der Spitze begonnen werden muss.

Sockenlineal1
Manchmal sind auch Angaben für die anzuschlagenden Maschen enthalten, wie hier bei dem Lineal von Tanja Steinbach.

Im Grunde enthält ein ausführliches Sockenlineal alle nötigen Angaben, die auch in einer Sockentabelle zu finden sind. Lediglich die Ferse und Spitze müssen in aller Regel ohne Hilfe gestrickt werden. Da kommt es aber auch drauf an, ob man eine klassische Käppchenferse, eine Bumerangferse, Sternchen- oder Bandspitze oder ganz andere Varianten stricken möchte.

Sockenlineal selbermachen

Ich habe mir vor Jahren eine Art Sockenlineal selbergemacht. Natürlich nicht so hübsch, leicht und übersichtlich, aber es hat seinen Zweck erfüllt und ihr habt es vielleicht schon auf einigen meiner Fotos gesehen. Dafür habe ich mir eine Messlatte mit 30 cm gekauft und anhand einer Sockentabelle Markierungen gesetzt. Dafür musst du in der Tabelle den Wert „Fersenmitte bis Spitzenbeginn“ ablesen und auf der Messlatte oder deinem Messinstrument markieren. Daneben schreibst du dann jeweils die entsprechende Schuhgröße.

Nordic stricken fuer die kleinsten rezension9
Hier sehr ihr rechts unten meinen selbstgemachten Stab. Die Angaben für die Größen habe ich an der Seite mit einem wasserfesten Marker aufgebracht.

Das ist für mich der wichtigste Wert. Wenn auf deinem Messinstrument noch Platz ist, kannst du auch noch die Gesamtlänge und die notwendigen angeschlagenen Maschen eintragen.

Weitere Shopping-Tipps

  • Weitere Sockenlineale mit leicht unterschiedlichen Ausprägungen bekommt ihr auf Etsy*. Es lohnt sich, dort mal herumzuschauen, denn es verstecken sich dort auch ausgefallene Schätze.
  • Von Prym gibt es ganz neu auch ein Handmaß für Sockenstrickende. Allerdings ist das lediglich ein Lineal mit Maßangaben. Dort fehlen aber die eingezeichneten Werte für die verschiedenen Größen. Meiner Meinung nach eher ein überflüssiges Tool.
  • Auch bei Amazon* finden sich einige weitere Sockenlineale, die preislich und vom Umfang und der Optik her dem von Tanja sehr ähnlich sehen, weshalb ich immer eher zum Einkauf bei Yarndesign raten würde.

Beitrag für später merken

Du möchtest dir diesen Beitrag für später merken? Dann nutze dafür gern eine meiner Grafiken und speichere sie auf deiner Pinterest-Pinnwand ab.

Die Nutzung der Grafiken ist nur zum oben genannten Zweck gestattet. Der Link muss auf diese Seite führen und darf nicht geändert werden.

Folgen:

Das könnte dir auch gefallen:

Teilen:
Werbung: Das Sockenlineal wurde mir von Tanja Steinbach geschenkt. Mit * gekennzeichnete Links sind Werbelinks.