Keinen Blogpost mehr verpassen!

Erhalte meine neuesten Anleitungen, Infos aus der Wollwelt, Tipps und Angebote per Mail!

    Mein Newsletter informiert dich etwa 2 Mal im Monat über aktuelle Trends, Themen, neue Anleitungen, neue Produkte, neue Blogbeiträge sowie Teststrickaufrufe von mir und aus der Handarbeitsbranche. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter ConvertKit, statistische Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

    Babymütze Tidbit – Kostenlose Strickanleitung

    – Enthält Werbelinks –
    Nach einem großen Strickprojekt habt ihr vielleicht ein paar kleine Reste übrig. Ihr könnt zwei Farben dieser Reste benutzen, um eine kleine Neugeborenenmütze zu stricken. Sie wurde, wie auch die Mütze Seventh und der Puerperium Cardigan von Kelly Brooker aka pekapeka designt.
    Kostenlose Anleitung für die Strickmütze Tidbit für Babys

    Material

    Maschenprobe

    Mit 4,0mm Nadeln und glatt rechts gestrickt, ergeben 22 Maschen 10 cm.


    Abkürzungen

    li – linke Masche(n)
    re – rechte Masche(n)
    re verschr – rechts verschränkte Masche(n)
    2re zus – 2 Maschen rechts zusammenstricken
    Kostenlose Anleitung für die Babymütze Tidbit

    Anleitung

    1. Bündchen

    Mit Farbe 1 und den kleineren Nadel 68 Maschen locker anschlagen. Zur Runde schließen und am Anfang der Runde einen Maschenmarkierer setzen.

    Bündchenmuster arbeiten: 1 re verschr, 1 li im Wechsel, bis das Bündchen etwa 3 cm hoch ist.

    2. Mützenkörper

    Auf die größeren Nadeln wechseln. Glatt rechts stricken, bis die Arbeit etwa 6 cm hoch ist. Gemessen wird dafür ab der Anschlagkante.

    3. Farbwechsel

    Wechsel auf Farbe 2.

    *2 re, 1 Masche wie zum Linksstricken abheben, 1 re* – bis zum Ende der Runde wiederholen. Diese Runde noch einmal wiederholen.

    4. Krone

    Mit Farbe 2 glatt rechts weiter stricken, bis die Arbeit ab der Anschlagkante etwa 11,5cm misst.

    5. Abnahmen

    2 re zus über alle Maschen der Runde und in jeder weiteren Runde, bis noch 10 oder weniger Maschen übrig sind. (68-34-17-9 Maschen)

    Abschluss

    Arbeitsfaden abschneiden und mit einer Stopfnadel durch die verbliebenen Maschen auf der Nadel ziehen. Für einen runderen Abschluss die ersten zwei Maschen am Ende ein zweites Mal mit dem Faden aufnehmen. Den Faden nach innen nehmen und die Maschen zusammenziehen. Alle verbliebenen Fadenenden vernähen. Einen Ballon oder Ball mit etwa 35 cm Umfang verwenden, um die Babymütze zu spannen. Dafür legst du die Mütze für etwa 30 Minuten in handwarmes, mit etwas Wollwaschmittel versetztes Wasser und weichst sie ein. Danach wringst du sie vorsichtig aus und stülpst die Mütze über den Ballon oder den Ball. So lässt du das Ganze liegen, bis die Mütze völlig trocken ist.

     

    Strickanleitung für die Babymütze Tidbit
    Diese Anleitung durfte ich mit freundlicher Genehmigung der Designerin für euch übersetzen. Bitte honoriert ihre – und meine – Arbeit, indem ihr ein Projekt auf der Ravelryseite der Anleitung erstellt und uns eure Fotos zeigt. Ich würde mich außerdem freuen, wenn ihr Fotos eurer fertigen Werke auf Instagram teilt und den Hashtag #cficandothat verwendet. So kann ich eure Bilder finden und reposten.


    You can find the english pattern on Ravelry.



    Werbung

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    4 Kommentare

    1. 17. November 2017 / 10:21

      Hallo, ich finde die Fausthandschuhe ebenfalls sehr schön. Gibt es dafür auch ein paar Sätze, wie sie gestrickt werden?
      Wie viele Maschen Anschlag (bei dieser Wollstärke)?
      Gesamtlänge?
      Vielen Dank für eine (kurze) Antwort.
      Gruß Rieke

    2. 29. November 2017 / 09:19

      Hallo, kann es sein, dass im Anschlag 68 Maschen gemeint sind und nicht 86?
      LG Anne

    3. 29. November 2017 / 09:21

      Oh, tatsächlich! Danke für den Hinweis! Das ist scheinbar noch niemandem aufgefallen! Wird sofort geändert!