Keinen Blogpost mehr verpassen!

Erhalte meine neuesten Anleitungen, Infos aus der Wollwelt, Tipps und Angebote per Mail!

    Mein Newsletter informiert dich etwa 2 Mal im Monat über aktuelle Trends, Themen, neue Anleitungen, neue Produkte, neue Blogbeiträge sowie Teststrickaufrufe von mir und aus der Handarbeitsbranche. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter ConvertKit, statistische Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

    Gestricktes Babykleidchen – Wee Susan – Anleitung

    – Enthält Werbelinks –

    Neue Babys in der Familie regen dazu an, auch mal neue Muster auszuprobieren. Irgendwann hat man eben doch allen ein Jäckchen und Schühchen geschenkt. Wenn dann noch mehr her soll, wird es schon schwieriger. 
    Meine Ma war also auf der Suche nach einem Babykleidchen für ein mitteldickes Garn. Gefunden habe ich dazu eine einfache aber hübsche Anleitung auf Ravelry – leider fehlte mal wieder eine deutsche Übersetzung. Mit Erlaubnis der Designerin, darf ich sie euch hier an die Hand geben. Links auf die Ravelry-Seite der Designerin und die der Originalanleitung (damit ihr eure Fotos und Projekte dort Posten könnt) findet ihr ganz unten.

    Gestricktes Babykleidchen

    Wee Susan ist ein klassisches Babykleidchen von Taiga Hilliard Designs mit niedlichen Lace-Details. Es wird von oben nach unten gestrickt und ist für fortgeschrittene Anfänger geeignet. Es gibt keine Nähte: Das Kleid wird in einem Stück gearbeitet.

    Abkürzungen

    M = Masche

    re = rechte Masche(n)
    li = linke Masche(n)
    2rezus= 2 Maschen rechts zusammenstricken
    wdh = wiederholen
    U = Umschlag
    Masche verdoppeln= vorderes Maschenglied rechts abstricken, Masche auf der linken Nadel nicht abheben und noch einmal in das hintere Maschenglied einstechen und abstricken = aus einer Masche wurden zwei herausgestrickt

    Maschenprobe

    22 Maschen = 10 cm

    Material


    Melde Dich für meinen Newsletter an!

    Erhalte die neuesten Handarbeits-Tipps und neue Anleitungen per Mail.
    Super! Bitte überprüfe Deinen eMail-Posteingang, um Deine Anmeldung zu bestätigen.

    Es gab ein Problem mit deiner Anmeldung. Bitte versuche es erneut.

    Ich werde Dir keine Spam-Nachrichten senden. Du kannst dich jederzeit abmelden.

    Anleitung

    64 Maschen anschlagen.


    Zuerst in Reihen stricken:

    Reihe 1: rechte Maschen stricken
    Reihe 2: rechte Maschen stricken
    Reihe 3: rechte Maschen stricken
    Reihe 4: 4re, *U, 2rezus* wdh bis 4 M vor Ende, U, 4re
    Reihe 5: 4re, 6li, Marker setzen, 12li (Arm), Marker setzen, 21li (Rücken), Marker setzen, 12li (Arm), Marker setzen, 6li, 4re

    Reihe 6 (Knopfreihe): 2re, U, 2rezus, *bis zum nächsten Marker re, U, Marker auf die recht Nadel heben, 1re, U* – insgesamt 4 Mal von *bis*, bis zum Ende re.
    Reihe 7: 4re, li bis 4 M vor Ende, 4re
    Reihe 8: *bis zum nächsten Marker re, U, Marker auf rechte Nadel heben, 1re, U* – insgesamt 4 Mal von *bis* arbeiten, bis zum Ende re.
    Reihe 9: 4re, li bis 4 Maschen vor Ende, 4re

    Reihe 8 und 9 insgesamt 4 Mal stricken (also noch 3 Mal)
    Reihe 6 und 7 – 1 Mal stricken
    Reihe 8 und 9 noch 5 Mal stricken (= 153 M)

    Gestricktes Babykleid Wee Susan



    Zur Runde schließen:

    Die rechte Seite schaut dich an. Lege die letzten 4 Maschen vom Ende der Nadeln auf eine Zopf- oder Hilfsnadel. Stricke jetzt in der Runde. Aufpassen, dass sich nichts verdreht. Halte die 4 Maschen auf der Zopfnadeln hinter den ersten 4 Maschen auf der Nadel. Stricke die erste Masche mit der ersten Masche auf der Zopfnadel zusammen, stricke die zweite Masche auf der Nadel mit der zweiten Masche der Zopfnadel zusammen (2rezus). Verfahre mit den letzten beiden Maschen auf der Zopfnadel genauso. Du hast das Strickstück jetzt zur Runde geschlossen und 4 Maschen gestrickt. Füge hier einen Marker ein. Er markiert den Anfang der Runde.

    Runde 1: *re bis 1 Masche vor dem nächsten Marker, Masche verdoppeln, Marker auf die rechte Nadel heben, **U, 2rezus** – von **bis** bis zum nächsten Marker wiederholen, Marker auf die rechte Nadel heben, Masche verdoppeln* von * bis* zwei Mal arbeiten, re bis zum Ende (=153 Maschen)

    Runde 2: *re bis zum Marker, Marker auf die rechte Nadel heben, li bis zum nächsten Marker, Marker auf die rechte Nadel heben) von * bis * insgesamt zweimal arbeiten, bis zum Ende re.

    Runde 3: re stricken

    Runde 4: re bis zum Marker, Marker abheben und weglegen, 34 Maschen links stricken und abketten, Marker abheben und weglegen, re bis zum nächsten Marker, Marker abheben und weglegen, 34 Maschen links stricken und abketten, Marker abheben und weglegen, re bis zum Ende (=85 Maschen)

    Runde 5: re bis zum Armausschnitt, 4 Maschen anschlagen, re über die Vorderseite, 4 Maschen beim nächsten Armausschnitt anschlagen, re bis 2 M vor Ende, 2rezus (=92 Maschen).

    Runde 6: li

    Runde 7: re

    Runde 6 und 7 noch 1 Mal wiederholen
    Runde 8: linke Maschen stricken
    Runde 9: *U, 2rezus* bis zum Ende wdh

    Runde 6 und 7 noch 2 Mal stricken

    Runde 10: linke Maschen stricken

    Runde 11: *1re, 1 M verdoppeln* bis zum Ende wdh (= 138 M)

    Jetzt kommt der Körper dran:

    Runde 12: rechte Maschen stricken (Diese Runde so lange wiederholen, bis das glatt rechts Gestrickte etwa 5 cm lang ist.)

    Runde 13: *U, 2 rezus* bis zum Ende wdh.

    **Runde 12 noch einmal für 5 cm wiederholen
    Runde 13 1 Mal stricken**

    von ** bis** so oft wiederholen, bis das Kleid ab dem ersten glatt rechten Teil (unterhalb des Taillienbandes) 20 cm misst.

    Runde 14: linke Maschen stricken
    Runde 15: rechte Maschen stricken
    Runde 14 und 15 insgesamt 3 Mal stricken

    Locker Abketten, dabei linke Maschen stricken.

    Fäden vernähen und das Kleid baden (in lauwarmem Wasser) und liegend trocknen.

    Gestricktes Babykleid Wee Susan von hinten


    Links

    Hier geht es zur Ravelry-Seite der Designerin und zur Ravelry-Seite der Originalanleitung. Bitte seid so nett und honoriert meine und die Arbeit der Designerin mit einem Projekteintrag und einem Foto eures fertigen Strickstücks. Gern könnt ihr Fotos auch auf meiner Facebookseite und bei Instagram (#carosfummeley) posten. Danke!


    Die Originalanleitung wurde 2015 veröffentlicht. Die hier vorliegende Anleitung ist eine autorisierte Übersetzung und unterliegt den Rechten der Designerin. Die Anleitung ist nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und darf gedruckt aber nicht kostenlos oder gegen Gebühr online oder in gedruckter Form kopiert und weitergegeben werden.

    Werbung

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    3 Kommentare

    1. 19. Februar 2017 / 20:35

      Für welches Alter ist die Anleitung?
      Danke

    2. 19. Februar 2017 / 20:37

      Das fertige Kleidchen sollte Babys zwischen 0 und 3 Monaten passen. Ich denke aber, dass es auch für bis zu 6 Monate noch ok ist. Es kommt auch ein bisschen auf die generelle Größe des Kinde an 🙂 Ich hoffe, das hilft dir ein bisschen. LG Caro

    3. Chriseli
      1. Mai 2017 / 09:47

      Danke für die Antwort und das Übersetzen es gibt so viele schöne Muster aber leider alles Englisch.Danke