Startseite » Häkeln » Häkelanleitung: Osterei – Schwamm

Häkelanleitung: Osterei – Schwamm

Gehäkelte Ostereier gibt es wie Sand am Meer. Hier ist nun meine Version als Spülschwamm. Die  creative bubble Wolle von rico.design (Werbelink) hat es mir irgendwie angetan. Deshalb wird auch dieses Teilchen wieder daraus gehäkelt. Sie ist einfach toll für Spülschwämme und wesentlich weicher, als man zuerst annimmt. Deshalb kann man sie sogar für beschichtete Pfannen verwenden.

 

Gehäkelte Osterei aus Spülschwamm Garn
Die Anleitung könnt ihr auch auf folgenden Plattformen – aufgrund von höheren Gebühren zu einem höheren Preis – kaufen:
 
 
 
Gehäkelte Spülschwämme in Osterei-Form
 
Viel Spaß beim Nachfummeln! Ich freue mich, eure Ostereier bei Ravelry und auf instagram (#meinefummeley) zu sehen.
 
Verlinkt bei: #maschenfein und #fannysliebstemaschen
Folgen:

Werbung

Teilen:

5 Kommentare

  1. Monika
    11. März 2019 / 12:54

    Herzig deine Hasen, sind perfekt zum nachmachen und passend eigentlich zu jeder Jahreszeit. Herzlichen Dank für deine Anleitung und liebe Grüße aus dem im Moment kalten Cuxhaven
    Monika

    • 11. März 2019 / 17:51

      Freut mich, dass dir die Anleitung gefällt 🙂 Viel Spaß weiterhin damit!

  2. Nadin Krüger
    27. März 2020 / 18:41

    Das ist doch wohl eine Frechheit. Ein Linke nach dem anderen und dann soll ich für die Anleitung ncoh bezahlen.
    Das kreige ich auch ohne hin.

    Da wird eben experimentiert

    Diese ganze Plattform ist doch nur verarsche.
    Bisher habe ich keine einzige Anleitung kostenlos entdecken können oder es gibt erst gar keine davon.

  3. Tanja
    3. April 2020 / 15:38

    Hallo,
    bin auf die hübschen Ostereier aus Schwammgarn gestoßen. Bei Ihnen steht Die Anleitung findet ihr auf folgenden Plattformen für 1,79€:

    Allerdings kosten sie bei allen verlinkten Seiten deutlich mehr. Warum ist das so?

    • 3. April 2020 / 18:49

      Hallo Tanja,
      das liegt daran, dass ich vergessen habe den Preis hier auf meinem Blog anzupassen. Danke fürs aufmerksam machen. Das hole ich direkt nach. Bitte entschuldige die Verwirrung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.