Keinen Blogpost mehr verpassen!

Erhalte meine neuesten Anleitungen, Infos aus der Wollwelt, Tipps und Angebote per Mail!

    Mein Newsletter informiert dich etwa 2 Mal im Monat über aktuelle Trends, Themen, neue Anleitungen, neue Produkte, neue Blogbeiträge sowie Teststrickaufrufe von mir und aus der Handarbeitsbranche. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter ConvertKit, statistische Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

    Fan-Schwamm häkeln zur Weltmeisterschaft

    Werbung: Die mit einem * markierten Links in diesem Beitrag sind Werbelinks. Genaue Infos dazu findest du hier: Werbekennzeichnung auf dem Blog.

    Fan-Schwamm häkeln: Deutschland Flagge als Spülschwamm selbermachen
    Schalalalalalalalaaaa! Es ist wieder Fußball-Weltmeisterschaft. Die richtige Zeit also, einen Fan-Schwamm zu häkeln. Ich habe mal wieder in meine Kiste mit creative-bubble Garn gegriffen. Dabei sind Fan-Schwämme entstanden, die ihr jetzt ganz einfach nachmachen könnt. Ihr braucht lediglich Grundkenntnisse, um den Fan-Schwamm zu häkeln. Die Anleitung ist in diesem Beitrag etwas abgespeckt, mit Werbung, dafür aber kostenlos nachzuarbeiten. Wenn ihr meine Arbeit unterstützen und die Anleitung in PDF-Format ohne Werbung für ein geringes Entgelt herunterladen wollt, schaut in meinem Makerist, myboshi oder crazypatterns Shop vorbei.
    Deutschland Flagge als Fan-Utensil für die Fußball-Weltmeisterschaft häkeln
    Der Fan-Schwamm entstand übrigens im Rahmen des #PaillettenPerlenPlunderFAL des Frickelcast, bei dem ich in der zweiten Juniwoche 2018 die Patenschaft mit dem Thema „Glitzer“ übernommen habe. Viel Spaß beim Nachfummeln!

    Material

    Creative Bubble Garn von rico design und Prym Schere
    Du brauchst:

    Werbung

    Stopfnadel
    Stopfnadel
    Schere
    Schere
    Häkelnadel
    Häkelnadel
    ab 10€
    Creative Bubble Garn
    Creative Bubble Garn
    ab 2.50€ pro Knäuel
    Stopfnadel
    Stopfnadel
    Schere
    Schere
    Häkelnadel
    Häkelnadel
    ab 10€
    Creative Bubble Garn
    Creative Bubble Garn
    ab 2.50€ pro Knäuel
    Stopfnadel
    Stopfnadel
    Schere
    Schere
    Häkelnadel
    Häkelnadel
    ab 10€
    Creative Bubble Garn
    Creative Bubble Garn
    ab 2.50€ pro Knäuel

    Fan-Schwamm häkeln – So geht’s

    Fan-Spülschwamm gehäkelt in Deutschland Farben aus creative bubble Garn
    Die Flagge wird von unten nach oben in Spiralrunden gehäkelt. So sind die Farbübergänge am Ende kaum sichtbar und es sind keine Nähte notwendig. Insgesamt ist nur ein einziger Faden zu vernähen. Für die Deutschland-Flagge startest du mit gelb.

    Beginne mit 30 LM. Die letzte LM ist deine erste Wende-LM. Du startest die erste Runde, in dem du in die 2. LM ab der Nadel 1 FM häkelst. Häkle nun je 1 FM in jede LM der LM-Kette (= 29 FM). Häkle eine weitere FM in die letzte LM. Drehe die LM-Kette um 180° und häkle nun je 1 FM in jede LM der Rückseite der LM-Kette. Starte dabei in der LM, in die du bereits 2 FM gehäkelt hast. Wenn du am Ende der LM-Kette angekommen bist, häkle wieder eine zusätzliche FM in die letzte LM (= insgesamt 60 FM). Du schließt die Runde nicht mit einer KM und häkelst einfach in Runden weiter.


    Werbung

    Insgesamt 8 Rd. je 1 FM in jede FM bis du an der Knickfalte über dem Rundenbeginn angekommen bist. Das muss nicht der echte Rundenbeginn sein. Wenn du den Farbwechsel direkt am Knick machst, wird man ihn am Ende nahezu nicht sehen. Dafür Häkelst du die letzte gelbe Masche nur halb fertig (= Faden durch die Masche holen und 2 Schlingen auf der Nadel belassen) und beendest diese halbfertige Masche mit der nächsten Farbe. Für die Deutschlandflagge ist das das rote Garn. Ziehe also rot durch die zwei Schlingen auf der Nadel und häkle weitere 8 Runden in Spiralen mit je 1 FM in jede FM. Nun wechselst du noch einmal an der Knickfalte die Farbe mit derselben Technik und startest mit der dritten Farbe – für Deutschland in schwarz. Häkle nun 7 Runden wie gehabt in schwarz und beende deine letzte Runde an der Knickfalte. Nun kannst du alle Endfäden im Inneren der Flagge verknoten. Ich lasse meine Endfäden immer im Inneren hängen, um dem Schwamm eine leichte Füllung zu geben. Es ist absolut nicht nötig, hier irgendetwas zu vernähen. Du schließt die Öffnung des Schwamms jetzt, indem du die Kante zusammendrückst und jeweils eine Masche des vorderen und hinteren Teils mit FM zusammenhäkelst. Insgesamt häkelst du so bis zum Ende der Reihe. Wenn du eine Schlinge zum Aufhängen anbringen willst, häkelst du nun noch 20 LM und eine KM in die letzte FM. Schneide den Faden ab, ziehe ihn durch die letzte Masche und vernähe ihn mit wenigen Stichen.
    Viel Spaß mit deinem Fan-Schwamm und bei der WM! Zeig mir doch deinen Schwamm auf Instagram, Facebook oder Ravelry mit dem Hashtag: #meinefummeley.

    Hier noch zwei Bilder, wenn du dir die Anleitung für später bei Pinterest merken willst:

                        

    Werbung

    Werbung: Die mit einem * markierten Links in diesem Beitrag sind Werbelinks. Genaue Infos dazu findest du hier: Werbekennzeichnung auf dem Blog.


    Werbung

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    1 Kommentar