Gratis Strickmuster: Fischgrätmuster

Werbung: Das Material wurde zur Verfügung gestellt. Mit * gekennzeichnete Links sind Werbelinks.

Das Fischgrätmuster ist aktuell voll im Trend: Es erzeugt eine spannende Struktur, die gar nicht aussieht wie ein Strickmuster, ist relativ einfach zu stricken, besteht aus nur zwei Reihen und kann mit einer beliebigen Maschenzahl gestrickt werden. Im Video und in der schriftlichen Anleitung zeige ich euch, wie es geht.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So geht’s – Fischgrätmuster oder Herringbone Stitch stricken

Material – von mir im Video verwendet

Im Grunde ist das Material natürlich total egal. Mir gefällt das Fischgrätmuster mit einem Single- oder Dochtgarn allerdings am besten, weil so die Struktur besonders gut zur Geltung kommt. Der Verbrauch ist bei diesem Muster etwas höher als bei klassischen Strickmustern. Man geht von 20-30% mehr Garn aus. Außerdem ist das Strickstück in aller Regel weniger elastisch. Eine Maschenprobe ist hier wirklich Pflicht!
Die Nadelstärke sollte für dieses Muster 1-2 Stärken höher gewählt werden, als üblich. Nutzt du normalerweise eine 4mm für dein gewähltes Garn und strickst eher fest, solltest du mindestens eine 5er, vielleicht sogar eine 6er Nadel nutzen.

Anleitung für das Strickmuster: Fischgrätmuster

Fischgrätmuster stricken

Die Maschenanzahl ist egal. Du kannst sowohl mit einer geraden, als auch mit einer ungeraden Maschenzahl das Fischgrätmuster stricken.
Das Muster besteht nur aus 2 Reihen. Du musst also keine Vorbereitungsreihen oder ähnliches stricken. Es rollt sich in aller Regel nicht so stark ein wie beispielsweise glatt rechts gestrickte Strickstücke. Deshalb sind viele Randmaschen oder Startreihen eher unnötig.

Reihe 1

Fischgraetmuster stricken 2

1 re, *2 re ver zus – dabei nur die 1. M von der linken Nadel gleiten lassen; ab * bis zum Ende der Reihe wdh, 2 re.

Reihe 2

Fischgraetmuster stricken 1

1 li, *2 li zus – dabei nur die 1. M von der linken Nadel gleiten lassen; ab * bis zum Ende der Reihe wdh, 2 li.

Weiter…

Fischgraetmuster stricken 3

Reihe 1 und 2 so lange wiederholen, bis das Strickstück die gewünschte Höhe erreicht hat. Normal abketten.

Abkürzungen

2 li zus – 2 Maschen links zusammenstricken
2 re ver zus – 2 Maschen rechts verschränkt zusammenstricken
li – linke Masche(n)
M – Masche(n)
re – rechte Masche(n)
wdh – wiederholen

Anleitung für später merken

Du möchtest dir das Strickmuster „Fischgrätmuster“ für später merken? Dann nutze dafür gern eine meiner Grafiken und speichere sie auf deiner Pinterest-Pinnwand ab.

Die Nutzung der Grafiken ist nur zum oben genannten Zweck gestattet. Der Link muss auf diese Seite führen und darf nicht geändert werden.

Folgen:

Das könnte dir auch gefallen:

Teilen:
Werbung: Das Material wurde zur Verfügung gestellt. Mit * gekennzeichnete Links sind Werbelinks.