Keinen Blogpost mehr verpassen!

Erhalte meine neuesten Anleitungen, Infos aus der Wollwelt, Tipps und Angebote per Mail!

    Mein Newsletter informiert dich etwa 2 Mal im Monat über aktuelle Trends, Themen, neue Anleitungen, neue Produkte, neue Blogbeiträge sowie Teststrickaufrufe von mir und aus der Handarbeitsbranche. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter ConvertKit, statistische Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

    Startseite » Spinnen » Bildergeschichte – Vom Kammzug zum Strang

    Bildergeschichte – Vom Kammzug zum Strang

    Den Kammzug gab es zum Geburtstag. Es ist mein erster Traumstern (von Wollträume) und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. 

    Merino/Seide Kammzug von Wollträume
    Merino/Seide Kammzug von Wollträume
    Kammzug ausgebreitet
    Kammzug ausgebreitet

    Traumstern Faden auf der Spule
    Das einzelne Fädchen

    Traumstern fertig versponnen
    2ply – zweifach verzwirnt
    PS: Ich habe den Kammzug fraktal versponnen. D.h.: Ich habe den Kammzug längs geteilt und die eine Hälfte der Länge nach versponnen. Die zweite Hälfte habe ich wiederum längs in drei Teile geteilt und diese nacheinander auf einer zweiten Spule versponnen. Dann wurden die beiden Fäden per einfachem Zweifachzwirn verheiratet.


    Werbung

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.