Keinen Blogpost mehr verpassen!

Erhalte meine neuesten Anleitungen, Infos aus der Wollwelt, Tipps und Angebote per Mail!

    Mein Newsletter informiert dich etwa 2 Mal im Monat über aktuelle Trends, Themen, neue Anleitungen, neue Produkte, neue Blogbeiträge sowie Teststrickaufrufe von mir und aus der Handarbeitsbranche. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter ConvertKit, statistische Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

    Startseite » Stricken » Geplante Strickprojekte 2017

    Geplante Strickprojekte 2017

    – Enthält Werbelinks –

    Heute ist der 31. Januar. Gerade noch rechtzeitig, um eine Liste meiner geplanten Strickprojekte für 2017 aufzustellen. Ich habe schon einige Ideen, die in diesem Jahr auf jeden Fall verwirklicht oder beendet werden sollen.

    Eins

    Eine neue Strickjacke. Eine konkrete Anleitung hab ich mir noch nicht rausgesucht, aber es wird wohl etwas leichteres für den lauen Sommerabend werden. Ein Garn ist natürlich auch noch nicht da. Na ob das was wird? Falls ihr eine tolle Anleitung für eine Strickjacke kennt, hinterlasst mir doch den Link dazu in den Kommentaren.

    Zwei

    Ich möchte euch noch eine zweite Anleitung für das Sockenwunder von Addi in 3,0mm schreiben. Dafür bin ich schon fleißig am Stricken und die erste Socke ist auch schon fertig. Hier im Bild bin ich mit der Hälfte der Bumerangferse fertig.

    Bumerangferse mit dem Addi Sockenwunder

    Drei

    Seit einem Jahr stricke ich nun schon an meiner Kuscheldecke von Stephen West aus handgesponnener Wolle. Ein Großteil der Wolle stammt von meiner ersten selbstverarbeiteten Rohwolle. Sie ist selbstgefärbt, handkardiert und handgesponnen. Diese Bilder dazu hatte ich euch im Juni 215 hier gezeigt. Die Anleitung zur Decke heißt Garter Squish und ihr findet sie auf ravelry. Es wäre super, wenn ich sie bis zum nächsten Winter fertig hätte.

    Vier

    Auf dem Plan steht auch endlich mal wieder ein Tuch – das Morvarch von Lucy Hague mit seinen schönen keltischen Zöpfen. Dafür hatte ich eigentlich ein Lace Garn von wool of fame auserwählt. Nur leider habe ich die Befürchtung, dass mein einzelner Strang mit 600m Lauflänge nicht ausreichen wird. Vielleicht wage ich es trotzdem, vielleicht schnappe ich aber auch lieber bei einem feineren Lace-Garn zu.

    Strickmütze Graham aus Malabrigo Wolle

    Fünf

    Neue Mütze „Graham“ und neuer Loopschal für meinen Freund. Für den Loopschal wird es eine Anleitung geben, die Mütze habe ich für mich und das liebe Kind aus Malabrigo Rios gestrickt. Der Freund hat die Mütze auch schon, aber leider aus einem ziemlich gemeinen, kratzigen Garn. Also wird noch einmal mit bereits bestellter handgefärbter Merinowolle von Pascuali nachgestrickt. Die Anleitung für die Mütze „Graham“ findet ihr bei ravelry.

    und so weiter

    Außerdem würde ich gern noch meine tausend angefangenen Projekte beenden, meinen Wollvorrat abbauen, mehr spinnen… Mal sehen, wie weit ich damit in den nächsten 11 Monaten komme.

    Folge:

    Werbung

    Share:

    1 Comment

    1. 6. Februar 2017 / 10:49

      Da hast du dir ja ordentlich was vorgenommen. Aber das Jahr ist ja noch jung 😉 Bei mir stehen auch immer gefühlte 1000 Projekte auf der Wunschliste 😀

      Als nächstes wird mal mein Zopfmuster-Schal und meine Zopfmuster Mütze fertig. Dann mal Socken, Strickjacke…. und natürlich der andere Wollvorrat, damit die Boxen wieder zugehen. Du kennst es ja 😉

      Liebe Grüße, Daniela

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.