Nordic – Stricken für die Kleinsten | Rezension

Werbung: Mit * markierte Links sind Werbelinks. Das Buch ist ein Rezensionsexemplar und wurde vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Schon wieder „Stricken für die Kleinsten“? Ja, offenbar fallen den Titelgebern keine anderen Untertitel für Babystrickbücher mehr ein. Deshalb lest ihr hier, nach der Rezension von „Stricken für die Kleinsten“ schon wieder eine Rezension mit diesem Titel. Der Aufbau und die Modelle unterscheiden sich allerdings voneinander. Es lohnt sich also, sich beide Bücher genauer anzusehen.

Nordic stricken fuer die kleinsten rezension3

Wichtigste Infos auf einen Blick

Nordic stricken fuer die kleinsten rezension1

Die Modelle – zeitlos und schlicht

Die Designs im Buch sind zum größten Teil absolut zeitlos und schlicht. Ich kann mir gut vorstellen, dass daraus gestrickte Pullis auch noch die Kinder der heutigen Babys tragen können. Die Muster zeichnen sich durch Kombinationen aus rechten und linken Maschen aus, die sich leicht abwandeln lassen.

Das Buch ist so aufgeteilt, dass vorn im LookBook die Modelle gezeigt werden und im hinteren StartNow-Teil noch einmal Bilder mit den Anleitungen zu finden sind.

Nordic stricken fuer die kleinsten rezension2

Meine Testmodell – der Blitz ohne Muster

Ich habe mich für einen dicken Winterpulli entschieden. Passend dafür hatte ich noch handgesponnenes Alpaka-Merino-Nylon-Garn in meinem Vorrat, dass schon lange verarbeitet werden wollte. Weil das Garn recht viel Muster schlucken würde, habe ich auf das eigentliche „Blitz“ Muster verzichtet und einfach glatt rechts gestrickt.

Nordic stricken fuer die kleinsten rezension5

Das hat wunderbar funktioniert. Ich konnte in der Anleitung keine Fehler finden, konnte ihr gut folgen und bin mit meinem Ergebnis absolut zufrieden. Das Fummlerbaby hatte das Modell auch schon einige Male an und wurde gut gewärmt. Der Kragen hätte fast noch weiter sein können. Ansonsten sind wir aber beide sehr zufrieden mit dem Modell, dass man wunderbar über den Kopf ziehen kann.

Nordic stricken fuer die kleinsten rezension6

Die Anleitungen

Die Anleitungen sind gut gemacht und unterscheiden sich, wie schon beim anderen „Stricken für die Kleinsten“ Buch, von den typisch-deutschen Minimal-Anleitungen. Es wird ein bisschen mehr erklärt und so versteht im Grunde auch ein Anfänger, was zu tun ist.

Nordic stricken fuer die kleinsten rezension9

Ich habe natürlich auch ein paar andere Anleitungen genauer angesehen, um das Buch vernünftig einschätzen zu können und leider sah es da mit der Fehlerquote schlechter aus.

Die Anleitungen für die Pfeilspitze enthält zum Beispiel einen groben Fehler in der Beschreibung der Maschen für die Strickschrift: Es wird mit 3 überzogen zusammengestrickten Maschen gearbeitet. Dabei entsteht normalerweise eine Masche, wo vorher 3 waren. Die Beschreibung sagt allerdings, dass eine Masche abgehoben, zwei rechts gestrickt und die abgehobene übergezogen werden soll. Dabei verbleiben 2 Maschen. Das passt im späteren Verlauf der Strickschrift nicht mehr und bringt vor allem Anfänger und Gelegenheitsstrickerinnen in Bedrängnis. Ich wäre da nicht kleinlich, hätte meine Mama an dieser Stelle nicht mindestens 5 Mal ribbeln müssen, bis wir den Fehler gefunden haben.

Später fanden sich dann auch noch weitere Fehler in der schriftlichen Anleitung. Sowas ist extrem ärgerlich und weil sich die Anleitung hier mit mehreren Modellen auf denselben Abschnitt und dieselbe Strickschrift bezieht, betrifft es nicht nur ein Design sondern gleich vier.

Nordic stricken fuer die kleinsten rezension8

Mein Fazit zu Nordic – Stricken für die Kleinsten

Die Modelle sind toll, unisex und zeitlos unifarben. Die Fotos laden zum Stricken ein und die Anleitungen sind insgesamt gut geschrieben und erklärt.

Gegen Fehler in Anleitungen bin ich allerdings absolut allergisch und da ich hier gleich mehrere gefunden habe, kann ich auch „Nordic – Stricken für die Kleinsten“ leider nicht für Anfängerinnen empfehlen. Noch dazu kommt der kleine Kritikpunkt, dass die konkreten Garne der Modelle nur hinten im Buch stehen. Man muss also immer herumblättern, obwohl im Materialteil eigentlich genug Platz gewesen wäre, diese Information hinzuzufügen. Der gefundene Fehler in der Erklärung einer Strickmustermasche taucht auch in anderen Anleitungen auf und ist für Anfängerinnen wirklich ein großes Problem. Schade! Bleibt zu hoffen, dass sie Fehler in einer zukünftigen Auflage ausgebessert werden.

Das Buch bei Pinterest merken

Willst du dir das Buch bei Pinterest merken? Dann nutze gern eine meiner folgenden Grafiken dafür.

Die Bilder dürfen nur zum oben genannten Zweck verwendet werden und müssen eine Verlinkung auf diesen Blogbeitrag enthalten.

Folgen:

Werbung

Teilen:
Werbung: Mit * markierte Links sind Werbelinks. Das Buch ist ein Rezensionsexemplar und wurde vom Verlag zur Verfügung gestellt.