Was ist Krönchenwolle? Alle Varianten vorgestellt!

Werbung: Dieser Beitrag enthÀlt mit * markierte Werbelinks.

Krönchenwolle? Das klingt ja irgendwie elitÀr und nach gleichzeitig glÀnzenden und super flauschigen Garnen. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Ausdruck und lohnt es sich, so ein Krönchengarn zu verstricken?

Der Begriff Krönchenwolle wird umgangssprachlich fĂŒr Regia Premium Sockenwollgarne der Firma Schachenmayr/MEZ verwendet. Wegen der besonderen Banderole mit oben aufsitzender, gelber Krone entstand der plakative Name. Durchgesetzt hat er sich vor allem auf der Social Media Plattform Instagram.

Die Krönchenwolle gibt es in verschiedenen QualitĂ€ten und sehr vielen Farbvarianten. Hinzu kommen stets neue Farbwelten und Mischungen. Den Überblick zu behalten fĂ€llt da ziemlich schwer. Deshalb habe ich euch hier alle Regia Premium Sockenwollgarne ĂŒbersichtlich aufgelistet. Hier findet ihr eine Tabelle mit Eigenschaften, Farben, LauflĂ€nge Preisen und Co., sowie meinen Empfehlungen in Kurzform fĂŒr welche Zwecke welches Garn geeignet ist. Wer ausfĂŒhrlicher an einer QualitĂ€t interessiert ist, scrollt einfach weiter nach unten und findet dort alle Garne ausfĂŒhrlich vorgestellt.


Krönchenwolle im Überblick

Alle QualitĂ€ten sind fĂŒr Socken, Accessoires und Kleidung geeignet und können in den typischen gekrönten 100g-KnĂ€ueln im Fachhandel gekauft werden. Alle Garne bestehen außerdem aus 4-fĂ€diger Wolle. Bei der Alpaca-Soft sind allerdings eine andere LauflĂ€nge und deshalb eine andere Maschenprobe das Ergebnis der flauschigen Fasern.

FĂŒr alle Garne gilt außerdem leider der Minuspunkt, dass der Poly-Anteil die hervorragenden Eigenschaften der Wolle und der kombinierten Luxusfasern abmildert. So sind Wolle und Kashmir in Kombination eigentlich absolut selbstreinigend und ein AuslĂŒften der Kleidung wĂŒrde völlig reichen. Der Polyamid-Anteil verhĂ€lt sich aber anders und kann trotz der tollen Beimischungen Geruchsbildung verursachen.


BambooMerino Yak Alpaca SoftSilkCashmere
Material45% Wolle, 30% Viskose (Bambus), 25% Polyamid58% Wolle, 28% Polyamid, 14% Yak62% Wolle, 23% Polyamid, 15% Alpaka55% Wolle, 25% Polyamid, 20% Seide65% Wolle, 25% Polyamid, 10% Kashmir
LauflÀnge400m/100g400m/100g310m/100g400m/100g400m/100g
Farben13 (einfarbig)18 (einfarbig)
6 (color)
11 (einfarbig)22 (einfarbig)
12 (color)
13 (einfarbig)
MaPro30 Maschen x 42 Reihen30 Maschen x 42 Reihen24 Maschen x 32 Reihen30 Maschen x 42 Reihen30 Maschen x 42 Reihen
SaisonFrĂŒhling und SommerHerbst und Winter Herbst und WinterFrĂŒhling und SommerHerbst und Winter
Nadel2,0-3,0mm2,0-3,0mm2,5-3,5mm2,0-3,0mm2,0-3,0mm
+– spezieller Glanz durch den hohen Bambus-Viskoseanteil
– glattes Garn
– wie normale 4-fĂ€dige Sockenwolle zu verarbeiten
– geeignet fĂŒr alle Muster
– Melange-Effekt dank ungefĂ€rbter dunkler Yak-Fasern
– alle Farben hervorragend kombinierbar
– sehr wĂ€rmend
– glatt mit minimalem Flausch
– perfekt fĂŒr Zopf- und Farbmuster
– flauschig
– Melange-Effekt
– perfekt fĂŒr einfache Strukturmuster
– stark wĂ€rmend dank Alpaka
– sehr glattes Garn
– leicht glĂ€nzend
– temperaturausgleichend auch im Sommer
– wunderbar fĂŒr Babykleidung
– fĂŒr alle Muster und Farbtechniken geeignet
– Schmutz und geruchsabweisend
– sehr weich
– glattes Garn, perfekt fĂŒr Zopfmuster
–– teilweise weiße Flöckchen im Garn erkennbar– in einigen Chargen lösen sich die Yak-Fasern heraus = starkes Fusseln
– abweichende Maschenprobe– leiert nach der WĂ€sche stark aus
– unbedingt eine gewaschene Maschenprobe machen!
Waschen40 Grad, schonend30 Grad, sehr schonend30 Grad, sehr schonend40 Grad, schonend30 Grad, sehr schonend
Preis12,95€ *einfarbig 12,95€ *
color 12-14,79€
12,95€ *einfarbig 9,71-12,95€ *
color 13,95€ *
12,95€ *

Welche Krönchenwolle fĂŒr welchen Zweck?

  • Bamboo: Perfekt fĂŒr jegliche Projekte im FrĂŒhling und Sommer mit nicht zu aufregenden Mustern.
  • Yak: Toll fĂŒr Socken und wĂ€rmende Projekte fĂŒr den Winter, die klassisch einfarbig sind oder mehrfarbig gestrickt werden.
  • Alpaca Soft: Dieses Garn empfehle ich fĂŒr alle, die bereit sind eine Maschenprobe zu machen, eher einfarbige Projekte stricken wollen und den Flausch und die WĂ€rme der Alpakafasern zu schĂ€tzen wissen.
  • Silk: Ein wunderbar glĂ€nzendes Garn fĂŒr die wĂ€rmeren Jahreszeiten, das sich hervorragend fĂŒr Kinder- und Babykleidung eignet.
  • Cashmere: Ein luxuriöses Sockengarn, das fĂŒr extrem kratzempfindliche Menschen toll geeignet ist und dennoch wunderbar wĂ€rmt.

Krönchenwolle: 4-fÀdiges Sockengarn aus edlen Fasern

Catania Schachenmayr1

Eigentlich ist die Krönchenwolle nichts anderes als ein herkömmliches Sockenwollgarn. In Deutschland heißt das, dass der Faden bei 100g etwa 400-420m lang ist und in aller Regel aus vier dĂŒnnen EinzelfĂ€den gezwirnt wurde. Bis auf die Regia Premium Alpaca Krönchenwolle trifft das auf alle QualitĂ€ten der Premium-Reihe zu.

Die Regia Premium Serie ist dabei nichts komplett Neues: das Regia Premium Silk Garn gab es zum Beispiel auch schon vorher in anderer Aufmachung. Nicht ganz so hĂŒbsch gewickelt und natĂŒrlich ohne Krönchen. Aber eine komplette Neuerscheinung ist es nicht. In Kombination mit den anderen Garnen der Serie bildet sich allerdings aus Marketing-Sicht eine tolle Garnlinie, die viel hochwertiger wirkt als ein klassisches KnĂ€uel.

Optische Besonderheiten der Krönchenwolle

Die Krönchengarne sind als so genanntes Donut-KnĂ€uel gewickelt. Das KnĂ€uel selbst hat dabei ein relativ großes, vertikal verlaufendes Loch, die FĂ€den Laufen von oben nach unten um das KnĂ€uel herum und es ist ein eher flaches, dafĂŒr aber sehr breites WollknĂ€uel.

Der Vorteil ist, dass sich das Sockengarn so besonders gut von Innen abwickeln lĂ€sst. Der Faden ist recht fluffig aufgewickelt und alles hat viel Volumen. Die Flauschigkeit der Garne kommt so sehr gut zur Geltung. FĂŒr einen WollknĂ€uelhalter oder Garnabroller ist so ein KnĂ€uel aber eher weniger gut geeignet, weil es wegen des vergleichweise großen Lochs zu locker auf dem Stab sitzt. Das KnĂ€uel wĂŒrde sich beim Abrollen stĂ€ndig mit drehen. Normal von Außen abwickeln kann man es aber selbstverstĂ€ndlich.

Neben der besonderen KnÀuelform sind alle Regia Premium Sockengarne mit einer besonderen Banderole versehen, die vertikal vorn und hinten um das KnÀuel herum und durch das Loch herum lÀuft. Befestigt wird die Banderole mit der namensgebenden Krone.

Die Banderole besteht aus dĂŒnner Pappe und kann leicht abgezogen werden. Vorn befinden sich gut sichtbar alle wichtigen Angaben, wie LauflĂ€nge, Name des Garns, Gewicht, Zusammensetzung und Maschenprobe.

Bambus-Krönchenwolle: Regia Premium Bamboo

Die Bambus-Krönchenwolle besteht aus 45% Wolle, 30% Viskose (aus Bambusfasern) und 25% Polyamid. Sie hat eine LauflÀnge von 400m auf 100g, was der Standard-Sockenwolle bei 4-fÀdigen Garnen in Deutschland entspricht. Auch die Maschenprobe entspricht mit 30 Maschen auf 42 Reihen dem Standard, so dass Anleitungen, die normale Sockenwolle vorsehen, nachgestrickt werden können.

Das Garn hat einen sehr speziellen Glanz, wirkt aber auch irgendwie stumpf. Die Bambus-Faser wurde hier als Viskose verwendet. Viskose ist in aller Regel glĂ€nzend und sehr fein – ökologisch aber nicht unbedingt das sinnvollste Material, wenn auch mit tollen Eigenschaften.

Das Bambus-Sockengarn ist insgesamt sehr glatt. Nur ab und an hatte ich weiße kleine Fusseln im Garn. Die kann man entweder drin lassen oder leicht herausnehmen. Die Wolle lĂ€sst sich wie klassische Sockenwolle verarbeiten und strickt sich gut. Mir haben zum Verarbeiten Nadelspielnadeln aus Holz am besten gefallen.

Da das Garn leicht meliert, aber sehr rund und glatt ist, kann man damit eigentlich alle Muster stricken. Empfehlen wĂŒrde ich es vor allem fĂŒr frĂŒhlingshafte oder sommerliche Projekte mit nicht zu aufregenden Mustern. Die Bambus-QualitĂ€t gibt es bisher nur in leicht meliert wirkenden Uni-Garnen.

Yak-Krönchenwolle: Regia Premium Merino Yak und Merino Yak color

Schachenmayr Bloggertreffen Catania Regia Geburtstag3 edited

Das Merino-Yak Garn aus der Premium-Reihe von Regia ist eine meiner liebsten QualitĂ€ten: es fĂŒhlt sich total weich an, lĂ€sst sich wunderbar verarbeiten und erzeugt bei meiner sehr lockeren Strickweise ein tolles, gleichmĂ€ĂŸiges Maschenbild.

Der Yak-Anteil im Garn betrĂ€gt 14% und die LauflĂ€nge die ĂŒblichen 400m auf 100g. Auch die Maschenprobe entspricht mit 30 Maschen und 42 Reihen auf 10 x 10 cm dem Standard fĂŒr 4-fĂ€dige Sockenwolle. Mittlerweile gibt es das Garn auch in schönen Verlaufs- und Color-Farben.

Wegen der dunklen, nur wenig bis gar nicht die Farbe annehmender Yak-Faser, wirken alle Farben der Merino-Yak leicht meliert und mit einem dunklen Schimmer. Das hat den Vorteil, dass sich die Farben untereinander wild kombinieren lassen und trotzdem immer ein stimmiges Resultat entsteht.

Das Garn ist ganz leicht flauschig aber eigentlich eher glatt und lĂ€sst sich super fĂŒr voluminöse Zopfmuster verwenden.

Ich selbst hatte nie Probleme mit Flusenbildung, aber habe mittlerweile hĂ€ufiger davon gelesen. Es bietet sich also an, eine Maschenprobe zu machen und diese auch zu waschen, bevor ein Großprojekt damit gestartet wird. Soweit ich bisher in Erfahrung bringen konnte, betrifft das Herauslösen von Yak-Fasern, vor allem nach der WĂ€sche, wohl nicht alle Chargen oder nur einige Farben. Ein Test ist also empfehlenswert.

Alpaka-Krönchenwolle: Regia Premium Alpaca Soft

Der Alpaka-Anteil in dieser QualitĂ€t betrĂ€gt 15% und sorgt fĂŒr ein sehr flauschiges Sockengarn. Bisher gibt es das Garn nur in einfarbigen Varianten, die allerdings wegen der Zwirntechnik und der „eingeschossenen“ Alpaka-Fasern meliert und interessant wirken.

Bei der Alpaka-Krönchenwolle muss unbedingt beachtet werden, dass die Maschenprobe und die LauflĂ€nge von der Norm abweichen. Alpaca Soft lĂ€uft lediglich 310m auf 100g und kommt auf 24 Machen und 32 Reihen je 10 cm. Hier sollte auf jeden Fall eine Maschenprobe gemacht und die Anleitung geprĂŒft werden, bevor ihr mit dem Stricken startet.

Alpaka ist eine der wĂ€rmsten Fasern, die es gibt. Deshalb eigent sich diese Sockenwolle vor allem fĂŒr Frostbeulen und den Winter.

Seide-Krönchenwolle: Regia Premium Silk und Silk color

Die Regia Premium Silk ist mein Favorit, wenn es um sommerliche und frĂŒhlingshafte Projekte geht. Dabei stricke ich daraus am liebsten MĂŒtzen und Accessoires, die keine Socken sind. FĂŒr meine Strickfestigkeit eignet sich dieses Garn nĂ€mlich nicht fĂŒr Socken, da mir das Garn nach der WĂ€sche zu stark ausleiert. Das kann an den Fasereigenschaften der Seide liegen.

Die 4-fÀdige Sockenwolle gibt es einfarbig und in verschiedenen color-Varianten. Das Garn hat eine Standard-LauflÀnge von 400m auf 100g und eine Standard-Maschenprobe von 30 Maschen und 42 Reihen je 10 cm.

Das Garn ist im Vergleich zu den anderen das glatteste und glĂ€nzendste, es ist temperaturausgleichend und ich kann es euch auch fĂŒr Babykleidung wirklich empfehlen. Seide und Wolle sind in Kombination außerdem ein sehr guter natĂŒrlicher Schutz gegen UV-Strahlung.

Kashmir-Krönchenwolle: Regia Premium Cashmere

Regia Premium Cashmere Sockenwolle dunkelblau - Krönchenwolle von Schachenmayr

Die Cashmere-QualitĂ€t der Krönchenwolle ist als letztes hinzu gekommen. Dieses Garn hat auch absolutes Favoriten-Potential und ich mag es vor allem fĂŒr winterliche Mustersocken. Es verstrickt sich absolut traumhaft und gleitet wunderbar ĂŒber die Nadel. Die Struktur des Garns ist glatt und rund, es eignet sich somit auch gut fĂŒr Zopfmuster.

Der Kashmir-Anteil betrĂ€gt 10% und damit etwas weniger als bei den anderen Krönchengarnen. Das mag an der besonders hochwertigen Faser und dem Preis liegen. Mit 400m auf 100g und einer Maschenprobe von 30 Maschen und 42 Reihen auf 10cm entspricht es dem Standard fĂŒr 4-fĂ€dige Sockenwolle und kann fĂŒr alle möglichen Socken-Anleitungen genutzt werden.

Cashmere ist außerdem sehr schmutz- und geruchsabweisend, weshalb Projekte aus diesem Garn nicht ganz so hĂ€ufig gewaschen werden mĂŒssen. AuslĂŒften an der frischen Luft ist immer eine gute Alternative, bevor es in die WĂ€sche geht.

Anleitungen fĂŒr die Krönchenwolle

Im Grunde genommen könnt ihr aus allen Garnen der Krönchenwolle vor allem Socken und solche Projekte stricken, die nach 4-fĂ€diger Sockenwolle verlangen. Es spricht nichts dagegen, die hochwertigen Fasermischungen nicht auch fĂŒr Accessoires, MĂŒtzen und Pullis zu verwenden, sofern man die Fasern vertrĂ€gt und auch mit Polyamid keine Probleme hat.

Interessierst du dich fĂŒr richtig gute Sockenwolle? Ich habe unzĂ€hlige Garne durchprobiert und zeige dir gern meine Favoriten. Diese Garne kann ich dir wirklich sehr empfehlen! *

Diesen Beitrag fĂŒr spĂ€ter merken

Du findest die Krönchenwolle spannend, hast aber gerade zu viele andere Projekte auf der Nadel? Dann speichere dir diesen Beitrag einfach auf deine Pinnwand bei Pinterest, um die Inspiration spÀter wiederzufinden.

Krönchenwolle - Garnvorstellung der Regia Premium Sockenwollgarne Bamboom, Silk, Yak, Cashmere und Alpaca Soft

Die Nutzung der Grafik ist nur zum oben genannten Zweck und mit Verlinkung auf diese Seite gestattet gestattet. Ein direktes Pinnen auf eine Pinterest-Pinnwand macht das automatisch.

Werbung: Dieser Beitrag enthÀlt mit * markierte Werbelinks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.