Keinen Blogpost mehr verpassen!

Erhalte meine neuesten Anleitungen, Infos aus der Wollwelt, Tipps und Angebote per Mail!

    Mein Newsletter informiert dich etwa 2 Mal im Monat über aktuelle Trends, Themen, neue Anleitungen, neue Produkte, neue Blogbeiträge sowie Teststrickaufrufe von mir und aus der Handarbeitsbranche. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter ConvertKit, statistische Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

    Startseite » Häkeln » Kostenlose Anleitung: Täschchen aus gesponnenem Plarn

    Kostenlose Anleitung: Täschchen aus gesponnenem Plarn


    Material

    • gesponnenes Plarn von 12-15 Tüten 
    • Häkelnadel Nr. 6 (Werbelink)
    • Knopf 
    • Restgarn zum Annähen des Knopfes 
    • Nadel zum Annähen des Knopfes 

    Anleitung

    21 Luftmaschen häkeln, in die zweite Masche von der Nadel aus gesehen einstechen und eine feste Masche arbeiten. In jede Luftmasche eine feste Masche häkeln. In die letzte Luftmasche vier feste Maschen häkeln, auf der anderen Seite der Luftmaschenkette weiterarbeiten und bis zum Ende feste Maschen arbeiten, in die letzte Masche 4 feste Maschen. Ab sofort feste Machen in jede feste Masche häkeln bis die Tasche hoch genug ist. Dabei in einer Spirale häkeln und die Runden nicht mit Kettmaschen verbinden. Wenn die Tasche hoch genug ist nur noch über die Hälfte der Tasche (22 Maschen) in Hin- und Rückreihen häkeln für die Umschlagklappe. Dabei am Ende jeder Reihe eine Luftmasche häkeln und darauf achten, dass nie mehr oder weniger als 22 Maschen gehäkelt werden. Wenn die Klappe lang genug ist in der letzten Runde eine Schlaufe für den Knopf häkeln: 11 feste Maschen, 5 Luftmaschen, 11 feste Maschen. Das Garn verknoten und mit Hilfe eines Feuerzeugs befestigen. Den Knopf mit einem Restgarn an die Tasche nähen. 

    Werbung

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.