Kostenlose Anleitung: Sneaker-Socken stricken für Veganer und Allergiker

Werbung. Einige Produkte in diesem Beitrag sind kostenlose Produktproben. Der Beitrag enthält mit * gekennzeichnete Werbelinks. Mehr dazu auf meiner Seite zur Werbekennzeichnung auf dem Blog.

Immer häufiger wird nach Schaffaser-freien Sockengarnen gefragt, die Veganer und Allergiker nutzen können. Schon vor Jahren habe ich eine kleine Sammlung mit veganen Sockenwollalternativen angelegt, die ich stetig anpasse. Lange habe ich aber keine neuen Garne mehr getestet. Während eines Strick-Wochenendes in der Nähe von Soltau, viel mir ein Knäuel der Solo Cotone von Lana Grossa in die Hände. Ein Garn, aus dem ich unbedingt Sneaker-Socken stricken wollte. Also musste es mit nach Hause und wurde nun endlich verarbeitet.

Sneaker-Socken stricken für Veganer und Allergiker aus Sockenwolle ohne tierischen Fasern - Anleitung für Anfänger

Veganes Sockengarn – Solo Cotone von Lana Grossa

Warum ich in der Unterüberschrift explizit von Garn und nicht von Wolle spreche? Weil dieses Stück verzwirnten Faser-Fadens keine Wolle im urpsrünglichen Sinne enthält. Das Schurwoll-freie macht das vegane Garn aus und stellt dabei ebenso hohe Ansprüche: Es soll ebenso haltbar sein wie eine klassische Schaf-Sockenwolle, aber eben tierleidfrei. Schauen wir also mal, was die Details sagen: Die Solo Cotone besteht zu 87 Prozent aus Baumwolle und zu 13 Prozent aus Polyester. Es ist ordentlich gezwirnt – im Gegensatz zu ähnlichen Garnen anderer Marken, die ich mir angeschaut habe – ist vernünftig durchgefärbt – keine weißen Baumwollfäden – und fühlt sich erstmal sehr angenehm an. Natürlich ist es fester als ein Schurwollgarn. Dafür kratzt es aber absolut nicht.

Sneaker-Socken stricken für Veganer und Allergiker aus Sockenwolle ohne tierischen Fasern - Anleitung für Anfänger

Die Solo Cotona hat bei 100g Knäueln eine Lauflänge von 360m, darf bei 40 Grad gewaschen werden und soll mit einer 3-3,5mm Nadel verstrickt werden. Ich würde eher einen ticken dünnere Nadeln als bei 6fach Sockenwolle ansetzen. Als Maschenprobe sind 37 Maschen bei 29 Reihen angegeben. Das ist merkwürdig. Nur mal als Vergleich: Herkömmliche 4fach Sockenwolle wird in der Regel mit etwa 30 Maschen und 42 Reihen auf 10 cm gelabelt. Ich soll mit einem dickeren Garn – und die Solo Cotone ist definitiv dicker als eine normale 4fach Sockenwolle – nun also mehr Maschen benötigen, um auf 10 cm zu kommen? Das ist paradox und ich denke, dass das ein Fehler auf meiner Banderole gewesen sein muss.

Mich haben sofort die matte Optik und die schön kompakte Zwirnung überzeugt. Entschieden habe ich mich relativ spontan für die grüne Variante. Eigentlich sollten das Socken für meinen Bruder werden. Da man aber leider viel zu häufig für sich selbst strickt, mussten mal wieder Socken in meinen eigenen Kleiderschrank wandern. Da sieht es Socken-Technisch nämlich unerwartet mau aus.

Sneaker-Socken stricken für Veganer und Allergiker aus Sockenwolle ohne tierischen Fasern - Anleitung für Anfänger

Sneaker-Socken stricken

Da das Garn eine etwas ungewohnte Stärke hat, musste ich die Angaben aus mehreren Sockentabellen zusammenwürfeln. Außerdem habe ich das Muster ein wenig der Farbe des Garns und der Qualität angepasst, meine liebste Ferse und meine Favorisierte Bandspitze gestrickt.

Material

Material zum Sneaker-Socken stricken kaufen

Olympus OM-D E-M10 Mark II
Olympus OM-D E-M10 Mark II
599 €
Mini-Rundstricknadel-Set
Mini-Rundstricknadel-Set
99 €
Solo Cotone
Solo Cotone
ab 6 €
Stopfnadel
Stopfnadel
etwa 2.20€
Storchenschere
Storchenschere
etwa 7.50€
Olympus OM-D E-M10 Mark II
Olympus OM-D E-M10 Mark II
599 €
Mini-Rundstricknadel-Set
Mini-Rundstricknadel-Set
99 €
Solo Cotone
Solo Cotone
ab 6 €
Stopfnadel
Stopfnadel
etwa 2.20€
Storchenschere
Storchenschere
etwa 7.50€
Olympus OM-D E-M10 Mark II
Olympus OM-D E-M10 Mark II
599 €
Mini-Rundstricknadel-Set
Mini-Rundstricknadel-Set
99 €
Solo Cotone
Solo Cotone
ab 6 €
Stopfnadel
Stopfnadel
etwa 2.20€
Storchenschere
Storchenschere
etwa 7.50€

Abkürzungen

  • re = rechte Masche(n)
  • li = linke Masche(n)
  • M = Masche(n)
  • Rd. = Runde(n)
  • MM = Maschenmarkierer
  • ssk = 1 Masche wie zum Rechts-Stricken abheben, 1 M wie zum Links-Stricken mit Faden hinter der Arbeit abheben, die 2 abgehobenen Maschen zusammenstricken, indem du mit der linken Nadel in die beiden Maschen auf der rechten Nadel einstichst und sie zusammen abstrickst.
  • 2rezus = 2 Maschen rechts zusammenstricken
  • 2lizus = 2 Maschen links zusammenstricken

Sneaker-Socken stricken für Veganer und Allergiker aus Sockenwolle ohne tierischen Fasern - Anleitung für Anfänger

Anleitung

Ich gebe im Folgenden die Maschen- und Rundenzahlen zum Sneaker-Socken stricken in 3 verschiedenen Größen an: S (36-39), M(40-43), L (44-47). Die Angaben für Größe S stehen stets vor der Klammer, die Angaben für Größe M und L in der Klammer. Das sieht dann so aus: S (M/L) entsprechen den Schuhgrößen 36-39 (40-43/44-47). Es ist egal, ob du mit einem Nadelspiel, einer oder zwei Rundstricknadeln, einem Sockenwunder, dem CraSy Trio oder einer anderen Variante deine Socken strickst.

Bündchen

Schlage 49 (53/57) Maschen mit einem möglichst lockeren Anschlag an. Verbinde die Maschen zur Runde, in dem du die erste angeschlagene Masche abhebst. Sie befindest sich nun am Ende der Runde. Setze jetzt einen Maschenmarkierer, um den Rundenanfang zu kennzeichnen. Achte darauf, dass sich die Maschen nicht verdrehen. Stricke nun in der ersten Runde das Bündchenmuster: *2re, 2li*. Wiederhole die Angaben zwischen den Sternchen bis 5 Maschen vor Ende der Runde. Stricke noch 2re, 1 li und die letzten beiden Maschen links zusammen, als wären sie eine Masche. Nun hast du nur noch 48 (52/56) Maschen auf der Nadel. Stricke noch weitere 14 Rd. im Bündchenmuster. Hebe dabei stets am Anfang jeder Runde den Maschenmarkierer auf die rechte Nadel.

Ferse

Jetzt strickst du direkt an das Bündchen die Ferse. Ich habe mich für eine Käppchenferse entschieden, da diese meiner Meinung nach am besten sitzt. Du strickst die Ferse über die ersten 26 Maschen deiner Socke in Hin- und Rückreihen. Alle anderen Maschen werden erstmal nicht mehr bearbeitet. Stricke 26 Reihen lang über 26 Maschen weiter das Bündchenmuster. Dafür strickst du die Maschen, wie sie erscheinen. Du startest und beendest jede Hinreihe mit 2 re und jede Rückreihe mit 2 li. Es bildet sich ein Knötchenrand, an dem du später Maschen aufnehmen musst.

Hast du die 26 Reihen gestrickt, wird das Käppchen gearbeitet. Dafür strickst du in der nächsten Hinreihe 17 re und die nächsten 2 M ssk. Wende die Arbeit, hebe die erste M wie zum Links-Stricken ab und stricke 8li und die nächsten 2lizus. Wende die Arbeit und hebe die erste M wie zum Rechts-Stricken ab und stricke re bis vor die abgehobene ssk-Masche. Diese strickst du nun mittels ssk mit der nächsten M zusammen. Wende die Arbeit, hebe die erste M wie zum Links-Stricken ab, stricke li bis vor die abgehobene 2lizus-Masche und stricke diese mit der nächsten Masche mittels 2lizus zusammen. Wiederhole die letzten beiden Maschen so lange, bis du (neben den stillgelegten Maschen) noch 10 M auf der Nadel hast.

Zwickelabnahmen

Stricke jetzt re über 5 M, setze einen MM für den neuen Rundenanfang, stricke die anderen 5 M und wende die Arbeit um 90 Grad, so dass du am Rand der Fersenwand Maschen aufnehmen kannst. Nimm 13 M aus dem Knötchenrand und eine zusätzliche vor der ersten stillgelegten Masche auf. Setze einen weiteren MM. Stricke nun re über die restlichen 24 (26, 28) M. Setze noch einen MM. Nimm 1 M direkt hinter der letzten M auf und 13 weitere M aus dem Knötchenrand der Fersenwand. Stricke noch 5re bis zum neuen Rundenanfang.

Fuß

  1. Rd: alle re
  2. Rd: re bis 3 M vor den nächsten MM, 2rezus, 1re, MM überheben, re bis zum nächsten MM, MM überheben, 1 re, ssk, re bis zum Rundenende.

Die beiden Runden noch 6 (5/4) Mal wiederholen (= 48 (52/56) M). Dann glatt recht – also alle re – stricken, bis die Socke etwa 2,5 cm kürzer ist, als der Fuß. Am besten ist es, wenn du an dieser Stelle probieren kannst. Solltest du die Sneaker-Socken stricken, um sie zu verschenken, dann stricke etwa 21 (23/25) cm.

Bandspitze

Jetzt fehlt nur noch die Spitze.

Abnahmerunde: *re bis 3M vor den nächsten MM, 2rezus, 1re, MM übersetzen, 1re, ssk*, von * bis * wiederholen und die restlichen M re bis zum Rundenende.

Zwischenrunde: alle re

Nun wie folgt: *1 Zwischenrunde, 1 Abnahmerunde* von * bis * noch 4 Mal wiederholen. Noch 3 Mal die Abnahmerunde stricken. Den Rundenstart-MM entfernen. In der Vorbereitung zum Maschenstich, die Maschen bis zum nächsten MM re. Die erste Hälfte der M wird nun mit der zweiten Hälfte der M im Maschenstich zusammengenäht. Dafür schneidest du den Faden nach ca. 35cm ab und fädelst ihn auf eine Stopfnadel. Eine tolle Anleitung zum Maschenstich findest du auf dieser Internetseite. Gehe ganz langsam und in Ruhe Schritt-für-Schritt vor. Dann kann eigentlich gar nichts schief gehen.

Der letzte Schliff

Beide Fadenenden mit der Stopfnadel vernähen und abschneiden. Hübsche Fotos machen und mit dem Hashtag #meinefummeley auf Instagram oder Facebook teilen. Wenn du einen Blog hast, teile dein Projekt doch in meiner Linkparty Meine Fummeley.

Sneaker-Socken stricken für Veganer und Allergiker aus Sockenwolle ohne tierischen Fasern - Anleitung für Anfänger

Fazit

Es hat sehr viel Spaß gemacht die Socken zu stricken. Ich wollte schon lange Mal wieder ein Paar vegane Socken in Sneaker-Socken-Optik stricken. Das ist nun endlich gelungen. Etwas verwirrend fand ich zu Beginn tatsächlich die Angabe zur Maschenprobe auf der Banderole. Es war gar nicht so einfach zu entscheiden, mit welchen Angaben ich diese Socken nun stricken sollte. Eine Tabelle gibt es bisher leider nicht, aber mit meinem kleinen Rezept solltest du ganz gut klar kommen.

Sneaker-Socken stricken für Veganer und Allergiker aus Sockenwolle ohne tierischen Fasern - Anleitung für Anfänger

Sneaker-Socken Strickanleitung zum Merken

Möchtest du später die Sneaker-Socken stricken? Dann nimm doch einen meiner extra dafür erstellten Pins dafür:

Kostenlose Anleitung zum Sneaker Socken stricken für Anfänger                    

Verlinkt bei #stricklust, #maschenfein, #lieblingsstücke, #Women on fire, #dufürdichamdonnerstag, #meinefummeley.

Werbung. Einige Produkte in diesem Beitrag sind kostenlose Produktproben. Der Beitrag enthält mit * gekennzeichnete Werbelinks. Mehr dazu auf meiner Seite zur Werbekennzeichnung auf dem Blog.

Werbung

1 Kommentar

  1. 28. Juni 2018 / 22:12

    Vielleicht wäre das mal ein sockengarn für mich- ich bin ja unheimlich kratzempfindlich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.