Keinen Blogpost mehr verpassen!

Erhalte meine neuesten Anleitungen, Infos aus der Wollwelt, Tipps und Angebote per Mail!

    Mein Newsletter informiert dich etwa 2 Mal im Monat über aktuelle Trends, Themen, neue Anleitungen, neue Produkte, neue Blogbeiträge sowie Teststrickaufrufe von mir und aus der Handarbeitsbranche. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter ConvertKit, statistische Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

    Hipster-Beanie stricken – Kostenlose Anleitung im Snaply Magazin

    Anzeige: Dieser Blogpost wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von Snaply.de.

    Nachdem die Unisex Mütze „Bloc“ bei euch so gut angekommen ist, habe ich heute ein weiteres Männertaugliches Modell für euch. Die Hipster-Beanie ist nicht nur vielseitig und hip, sie ist auch noch super einfach zu stricken und macht mit dem tollen Merinogarn echt Spaß!

    Hipster-Beanie in schwarz und gelb aus Love von Wooladdicts by Langyarns mit kostenloser Strickanleitung im Snaply Magazin

    Material, Schwierigkeitsgrad und Co.

    Die Hipster-Beanie wird von unten nach oben in einem Stück gestrickt. Verwendet habe ich etwas weniger als zwei Knäuel der „Love“ von Wooladdicts by Lang Yarns. Ein Knäuel wiegt nur 25g, so dass ich auf etwa 40g Gewicht für eine Hipster-Beanie gekommen bin. Ich war lange skeptisch, was diese neue Wollkollektion angeht, aber nun konnte ich sie probieren, weil Snaply sie ins Programm aufgenommen hat! Yeah! Und ich bin echt begeistert. Natürlich habe ich mir mal wieder das dünnste Garn ausgesucht – ihr kennt mich! Aber verstricken konnte ich das dünne Kettengarn dann tatsächlich mit einer 3,0mm Nadel! Wow! Und trotzdem sah das Maschenbild gut aus.

    Dank der einfachen Konstruktion ist die Anleitung absolut anfängertauglich. Das Bündchen kommt mit einem Muster aus rechten und linken Maschen aus und der Hauptteil der Mütze wird ausschließlich glatt rechts gestrickt. Ich habe in der Anleitung zwei verschiedene Abnahmevarianten beschrieben. Eine ist etwas komplizierter, als die andere. Beide sind aber durchaus für Neulinge zu meistern.

    Wooladdicts Love von Lang Yarns und Stricknadeln von addi - Das brauchst du zum Stricken der Hipster-Beanie aus dem Snaply Magazin

    Hipster-Beanie stricken – Anleitung im Snaply Magazin

    Die kostenlose Anleitung für die Hipster-Beanie findet ihr im Snaply Magazin. Wenn ihr den Newsletter von Snaply abonniert, bekommt ihr an jedem ersten Dienstag im Monat die Neuigkeiten aus dem Snaply-Magazin ins Postfach. Da Snaply nun auch Wolle, Garne und Zubehör für Häklerinnen und Strickerinnen im Angebot hat, wird der moderne Shop immer spannender für mich. Es wird sicher auch zukünftig Gratisanleitungen im Magazin geben, die eine oder zwei Nadeln in der Hand erfordern. Man darf gespannt sein!

    Auf Pinterest merken

    Ihr könnt euch diesen Beitrag mit einem der nachfolgenden Grafiken auf Pinterest abspeichern:

    Verlinkt bei: #meinefummeley, #stricklust, #lieblingsstuecke, #creadienstag, #handmadeontuesday, #aufdennadeln.

    Anzeige: Dieser Blogpost wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von Snaply.de.


    Werbung

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    4 Kommentare

    1. 7. Februar 2019 / 11:00

      hey Caro,
      die Mützen sind mega! Ich mag ja so schlichtes Zeug ganz gerne (besonders da ich beim Muster stricken immernoch nicht viel weiter bin).

      Liebe Grüße

      • 8. Februar 2019 / 17:29

        Ab und zu muss es auch einfach mal mindless sein. Und die Teile machen auch unglaublich viel Spaß und sind selbst für Teenies ein nettes selbstgestricktes Accessoire. Noch ein Patch oder Label drauf, und es sieht aus wie ausm Hipster-Laden. Nur eben ohne Kinderarbeit…

    2. 19. Februar 2019 / 09:18

      Liebe Caro,

      die Mütze sieht super aus! Ich stehe ja momentan sehr auf gelb, auch wenn ich es leider nicht tragen kann … Vielen Dank für diese kostenlose Anleitung!
      Liebe Grüße
      Bine

      • 22. Februar 2019 / 18:56

        Das Garn gibts zum Glück auch in anderen coolen Farben, vielleicht kannst du ja nur ein paar Kontrastreihen in Senfgelb einbauen. Ich finde die Farbe auch ziemlich heiß 😀