Babysocken häkeln ohne Ferse – Kostenlose Anleitung

Werbung: Mit * versehene Links sind Werbelinks.

Es gibt doch nichts schöneres, als für die niedlichen neuen Erdenbürger zu handarbeiten. Nachdem meine Anleitung für gestrickte Babysocken ein riesen Erfolg wurde, musste jetzt auch eine Anleitung zum Babysocken häkeln her. Hier findest du nun also einige Tipps zum Häkeln von Babysocken, eine schriftliche Anleitung, sowie – ganz unten – die entsprechende Videoanleitung. Ganz viel Spaß beim Nachfummeln!

Welche Wolle eignet sich für Babysocken?

Für Babysocken eignet sich jede klassische Sockenwolle. Diese besteht normalerweise aus 75% Schurwolle und 25% Kunstfasern. Aber auch jedes andere Garn und Material kann genutzt werden, weil Elastizität und Robustheit bei Babysocken noch keine so große Rolle spielen. Bei der Auswahl spielen Jahreszeit und persönliche Gegebenheiten eine Rolle.

Ich empfehle dir für Babysocken ein weiches Garn mit hohem Anteil an natürlichen Fasern zu wählen. Dazu zählen zum Beispiel Merinogarne und Garne mit Yak, Cashmere, Alpaka, Baumwolle oder aus Regenratfasern wie Bambus, Soja und Co.

Meine Tipps für schöne Babywolle habe ich dir bereits in einem anderen Beitrag zusammengefasst. Dort findest du auch Informationen zum Begriff „Babywolle“ und wieso du bei dieser Bezeichnung aufpassen solltest. Lies dir den Artikel am besten durch, bevor du Wolle für ein Babyprojekt kaufst.

Allgemeine Tipps zum selbermachen von Babysocken und Babyschuhen, der richtigen Auswahl von Garn und Farbe, sowie eine Größentabelle findest du in einem weiteren Artikel von mir.

Mein Material – Wolle und Häkelnadel

Im Video und auf den Fotos verwende ich folgendes Material:

Zum Babysocken häkeln habe ich hier die Häkelnadel addiNature Olive in 2,5mm * verwendet. Ich häkle sehr locker und habe deshalb zu dieser kleinen Nadelstärke gegriffen. Wenn du etwas fester häkelst, solltest du auch deine Nadelstärke ein wenig nach oben anpassen.

Für meine gehäkelten Babysocken habe ich ein 4-fädiges, handgefärbtes Sockengarn von JRusch Designs verwendet. Das Garn hat eine tolle Färbung und trotz des monotonen Musters hat es damit viel Spaß gemacht, meine Babysocken zu häkeln.

Mit dem Code „carosfummeley10“ bekommst du im Shop von JRusch Designs bis zum 31.12.2022 einen Rabatt von 10% auf deinen Warenkorb. Bei Jenny findest du auch viele andere tolle Garne, Färbungen und Anleitungen. Ein Blick in ihren Shop lohnt sich auf jeden Fall!*

Außerdem siehst du die Babysocke auf meinen Fotos und im Video aufgezogen auf einem Sockenspanner. Für Babysocken eignet sich toll das Nadelmaß addiCalibro *. Damit kannst du nicht nur deine Häkel- und Stricknadeln ausmessen und deren Größe bestimmen, sondern auch kleine Babysocken spannen und hübsch fotografieren.

Schriftliche Anleitung zum Babysocken häkeln ohne Ferse

Gehäkelte Babysocke ohne Ferse

Die Babysocken werden ohne Ferse, in Spiralrunden – ohne Kettmaschen am Ende der Runden – von der Spitze zum Bündchen (toe-up) gehäkelt. Dafür wird ein elastisches Muster verwendet und ausschließlich ins dritte Maschenglied der halben Stäbchen eingestochen. Die fertigen Babysocken passen einem Baby im ersten Lebensjahr. Gehäkelt wird mit 4fädiger Sockenwolle und einer 2,5mm Häkelnadel.

Häkelzeit 5 Stunden

Magischer Ring und Runde 1

8 halbe Stäbchen in einen magischen Ring häkeln.

Runde 2

Ab jetzt wird, in dieser und allen weiteren Runden, ins dritte Maschenglied gehäkelt (siehe Foto und Tutorial unten).
Jede Masche verdoppeln: 2 halbe Stäbchen in jedes dritte Maschenglied der halben Stäbchen der Vorrunde [= 16 Maschen].

Runde 3

Jede zweite Masche verdoppeln: * 1 halbes Stäbchen in die folgende Masche, 2 halbe Stäbchen in die folgende Masche; ab * bis zum Rundenende wiederholen [= 24 Maschen].

Runde 3

Babysocken häkeln im Spiralmuster Anfang

Jede dritte Masche verdoppeln: * je 1 halbes Stäbchen in die folgenden 2 Maschen, 2 halbe Stäbchen in die folgende Masche; ab * bis zum Rundenende wiederholen [= 32 Maschen].

Runde 4

Je 1 halbes Stäbchen in jede Masche [= 32 Maschen].

Schlauch häkeln

Babysocke aus halben Stäbchen in Nahaufnahme

Runde 4 so lange wiederholen, bis der Schlauch etwa 14 cm lang ist.
Falls kein Bündchen angehäkelt werden soll, den Schlauch erst nach 16 cm beenden.

Bündchen häkeln (optional)

addi Logo auf addiCalibro mit gehäkelter Babysocke

1 feste Masche in die folgende Masche häkeln, 1 Kettmasche in die folgende Masche häkeln.
2 Luftmaschen, * 1 hinteres Reliefstäbchen, 1 vorderes Reliefstäbchen; ab * bis zum Rundenende wiederholen, Kettmasche in das erste Stäbchen.
Diese Runde noch 3 Mal (= insgesamt für 4 Runden) wiederholen.

Fertigstellung

Die Runde unsichtbar oder mit eine Kettmasche beenden. Anfangs- und Endfaden vernähen. Eine zweite Socke genauso häkeln. Beide Socken laut Herstellerangaben auf der Banderole waschen und trocknen.


Möchtest du dich bei mir für die kostenlose Anleitung zum Babysocken häkeln bedanken? Dann kannst du das sehr gern mit meiner virtuellen Kaffeekasse tun: Wähle einfach einen Kaffee aus, den du mir spendieren willst. Danke für deine Unterstützung meiner Arbeit! Du hilfst mir dabei, solche Gratisanleitungen anbieten zu können.

Der Kaffeekauf läuft über meinen Shop – nur ohne Auslieferung eines Produkts.


Videoanleitung: Babysocken häkeln im Spiralmuster


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Was ist das dritte Maschenglied beim halben Stäbchen?

Das dritte Maschenglied beim halben Stäbchen liegt direkt hinter dem „V“, in das üblicherweise eingestochen wird. Das so genannte dritte Maschenglied bildet sich aus dem Umschlag, der für das halbe Stäbchen gemacht wird und liegt jeweils auf der Rückseite. In Reihen gehäkelt, wird also immer vor die eigentliche Masche eingestochen, in Runden gehäkelt hinter der eigentlichen Masche.

Werbung: Mit * versehene Links sind Werbelinks.