Babysocken stricken ohne Ferse: Kostenlose Anleitung

Werbung: Mit * markierte Links sind Werbelinks.

Babysocken sind eins der beliebtesten Einsteigerprojekte. Die Ferse ist dabei oft der Knackpunkt, der die motivierte AnfängerIn vom Stricken einer Socke abhält.

Diese Babysocken sind total einfach und kommen ganz ohne komplizierte Ferse aus. Du strickst sie ganz einfach als Schlauch mit einem Spiralmuster. Auch die Spitze habe ich so konzipiert, dass sie wirklich einfach zu stricken ist und trotzdem gut aussieht.

Der Vorteil vom Babysocken stricken ohne Ferse und mit runder Spitze ist, dass man beim Anziehen nicht darauf achten muss, ob sie richtig sitzen: Diese Socke sitzt immer! Das Modell nach dieser Anleitung passt noch dazu Babys im gesamten ersten Lebensjahr. Viel Spaß beim Nachfummeln!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Babysocken stricken ohne Ferse – So geht’s

Du brauchst für die Babysocken:

Babysocken stricken ohne Ferse

Die Babysocken ohne Ferse werden in Runden von oben (dem Bündchen) nach unten (zur Spitze) gestrickt. Du musst dafür wissen, wie du Maschen anschlägst und zur Runde schließt, wie du in Runden rechte und linke Maschen strickst, wie du Maschen zusammenstrickst und wie du am Ende die Fäden vernähst. Das meiste erkläre ich detailliert in dieser Anleitung und im Video.
Wir starten mit einem einfachen Bündchen aus rechten und linken Maschen, stricken dann ein Spiralmuster und am Ende eine einfache Sternchenspitze.

Strickzeit für 1 Paar 5 Stunden

Maschen anschlagen

Maschen mit dem Nadelspiel anschlagen und zur Runde schließen

41 Maschen anschlagen und zur Runde schließen. Die erste angeschlagene Masche abheben und ans Ende der angeschlagenen Maschen haben. So schließt sich bereits jetzt die Runde. Darauf achten, dass sich nichts verdreht.
Beim Nadelspiel mit 4 Nadeln liegen jetzt 10-10-10-11 Maschen auf den Nadeln.
Beim addiCraSyTrio: 20-21 Maschen.
Beim Sockenwunder oder der Rundstricknadel: 41 Maschen.

Bündchen stricken

Bündchen für Babysocken fertig gestrickt

Für das Bündchen abwechseln bis zum Ende der Runde 2 Maschen rechts und 2 Maschen links stricken.
In der ersten Runde die letzten 2 Maschen links zusammenstricken. Wenn du nicht weißt wie das geht, schau dir mein Tutorial dazu an, indem du auf den Link klickst.
Das Bündchenmuster (2 Maschen rechts, 2 Maschen links) für 20 Runden stricken.

Schlauch im Spiralmuster stricken

Schlauch fertig gestrickt im Spiralmuster

Ab jetzt wird das Bündchenmuster alle 4 Runden um eine Masche versetzt. Das geht so:
1. – 4. Runde: 1 Masche links, *2 Maschen rechts, 2 Maschen links; ab * bis 3 Maschen vor Rundenende wiederholen, 2 Maschen rechts, 1 Masche links.
5. – 8. Runde: *2 Maschen links, 2 Maschen rechts; ab * bis zum Ende der Runde wiederholen.
9. – 12. Runde: 1 Masche rechts, *2 Maschen links, 2 Maschen rechts; ab* bis 3 Maschen vor Rundenende wiederholen, 2 Maschen links, 1 Masche rechts.
13. – 16. Runde: *2 Maschen rechts, 2 Maschen links; ab * bis zum Ende der Runde wiederholen.

Die Runden 1 bis 16 fortlaufend wiederholen, bis der Schlauch insgesamt inklusive Bündchen die gewünschte Länge hat. Ich empfehle etwa 16-20 cm lang zu stricken.
Es ist egal, mit welcher Runde zu aufhörst, ich würde aber empfehlen mit einer Runde 4, 8, 12 oder 16 zu enden. Merke dir die Wiederholungen und deine letzte Runde für die zweite Socke.

Spitze stricken

Schritte Babyfotos ohne Ferse stricken 5

1. Runde: *3 re, 2 re zus; ab * bis zum Rundenende wiederholen (= 32 M).
2. – 4. Runde: alle re
5. Runde: *2 re, 2 re zus; ab * bis zum Rundenende wiederholen (= 24 M).
6. + 7. Runde: alle re
8. Runde: *1 re, 2 re zus; ab* bis zum Rundenende wiederholen (= 16 M).
9. Runde: alle re
10. Runde: Fortlaufend 2 re zus bis zum Rundenende (= 8 M).

Restliche Maschen sichern

Schritte Babyfotos ohne Ferse stricken 4

Faden abschneiden und auf eine Vernähnadel ohne Spitze fädeln. Die Nadel reihum durch die letzten Maschen auf der Nadel fädeln und noch ein Mal durch die ersten beiden Maschen führen. Die Stricknadeln aus den Maschen ziehen.

Fäden vernähen

Schritte Babyfotos ohne Ferse stricken 6

Den Faden nach Innen ziehen und dort vernähen. Auch den Anfangsfaden vernähen und abschneiden.

Zweite Socke stricken

Bündchen mit Babysocke im Hintergrund

Die zweite Socke genauso stricken. Es gibt keine linke und rechte Socke, du kannst die zweite Socke also exakt genauso stricken, wie die erste.


Hier kannst du dich für diese Gratisanleitung bedanken:


Was ist die beste Wolle für Babysocken?

An der Frage scheiden sich die Geister und große Diskussionen brechen in Strickgruppen häufiger darüber aus. Welches Garn oder welche Wolle ist denn nun am besten für Babys geeignet? Mit eigenem Kleinkind vertrete ich da eine klare Meinung:

Für Babys ist Wolle aus Naturmaterialien am besten geeignet. Schurwolle vom Schaf ist für alle Jahreszeiten geeignet. In Kombination mit Seide oder Baumwolle ist sie für Frühling und Sommer die perfekte Lösung. Mit Alpaka, Yak oder Cashmere wärmt sie wunderbar im Winter.

Absolut abraten würde ich von reinen Kunstfasern, wie Polyacryl, Polyamid oder Nylon. Leider wird das noch immer gern von den Herstellern als Babywolle bezeichnet. Dabei ist mitlerweile recht gut bekannt, dass diese Fasern absolut nicht temperaturausgleichend sind.

Unter einer Decke aus Polyacryl kann sich ein Hitzestau entwickeln, der für das Baby lebensgefährlich werden kann. Ich will den Teufel nicht an die Wand malen: Alles kann, nichts muss. Aber ganz ehrlich: Wieso sollte man das riskieren, wenn mans doch besser weiß?

Außerdem würde uns als Erwachsenen ein schönes Merinogarn auf der Haut doch auch viel besser gefallen oder?

Mein Zwerg hat eine Decke aus einem Wolle-Cashmere Gemisch, die wirklich wunderbar ist. Meine Nichte hat eine reine Merinodecke zur Geburt bekommen, die ich in einem anderen Artikel vorgestellt habe. Das dafür verwendete Garn kann ich die wärmsten empfehlen – auch für Socken!

Zum Thema Materialien und Farben für Babysocken und Babysachen habe ich auch schon einen umfangreichen Artikel geschrieben. Schau ihn dir gern mal an, wenn du unsicher bist. Kleiner Tipp: Neonfarben sind nicht mehr unbedingt wo hipp bei jungen Eltern 😉

Interessierst du dich für richtig gute Sockenwolle? Ich habe unzählige Garne durchprobiert und zeige dir gern meine Favoriten. Diese Garne kann ich dir wirklich sehr empfehlen! *

Tabellen und Anleitungen für weitere Größen

Spiralsocken waren die ersten Socken, die ich gestrickt habe und sie sind nach wie vor sehr beliebt, vor allem bei AnfängerInnen. Ich habe hier eine kleine Liste mit weiteren Tipps für Anleitungen, Anregungen und Ideen zum Thema „Socken ohne Ferse“ für dich. Klick dich doch einfach mal durch und lass dich inspirieren:

Babysocken stricken ohne Ferse für später merken

Du willst dir die Anleitung für einen späteren kreativen Zeitpunkt merken? Dann nutze gern die folgene Grafik und speichere sie auf deine Pinnwand bei Pinterest.

Babysocken stricken ohne Ferse - Kostenlose Strickanleitung auf deutsch für AnfängerInnen mit Video

Die Nutzung der Grafik ist nur zum oben genanntne Zweck erlaubt.

Werbung: Mit * markierte Links sind Werbelinks.