Babyhose stricken ohne Naht – Hosenmatz

Mit * gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Kaufst du ein Produkt über einen solchen Link, erhalte ich eine Provision. Der Kauf wird für dich dadurch nicht teurer.

Eine ganze Weile habe ich kaum Babysachen gestrickt. Irgendwie überkommt mich das immer Phasenweise, wenn ich Lust auf schnelle Projekte habe. Eine zeitlang sah man hier deshalb ganz viele Babyprojekte – dabei sind auch viele eigene Anleitungen entstanden. Da mir Babyjacken irgendwann zu langweilig wurden, habe ich nach Alternativen gesucht und bin dabei auf die tolle kostenlose und deutsche Anleitung für die Babyhose „Hosenmatz“ von Lanade gestoßen. Vor ein paar Tagen hatte ich dann mal wieder Lust auf das Modell und innerhalb von zwei Tagen war die Neugeborenenhose fertig. Babyhose stricken ohne Naht – in diesem Beitrag erfährst du alles über die Anleitung und mein verwendetes Material.

Babyhose stricken ohne Naht - Hosenmatz von Lanade - einfache deutsche Anleitung kostenlos

Material – Mechita von Malabrigo

Mehrfach habe ich jetzt schon Projekte mit dem tollen roten Garn von Malabrigo angeschlagen. Immer wieder gefiel mir mein Werk dann doch nicht so richtig. Das Garn lag schon mindestens 4 Jahre in meinem Vorrat – mal als angestricktes Projekt, mal als gewickeltes Knäuel. Da ich den Hosenmatz schon mehrfach gestrickt habe und mir noch im Hinterkopf hing, dass die Mechita von Malabrigo als Empfehlung dafür in der Anleitung genannt wird, habe ich sie nun mal aus ihrem Elend in meinem Stash befreit und ein schnelles Crash-your-Stash-Projekt weggenadelt.

Malabrigo Mechita in rot und Schere von Sostrenegrene
Maschenbild der Mechita von Malabrigo in rot

Mechita von Malabrigo ist ein Single-Garn. Das heißt, dass der Faden nicht verzwirnt wurde. Ich liebe solche Garne, da sie ein ganz besonderes Strickbild erzeugen und die Färbungen oft nur wie oberflächlich aufgetragen wirken. Wenn du mit Single-Garnen glatt rechts strickt, können sich die Maschen unter umständen ein bisschen in eine Richtung verziehen und eine exakte geometrische Form würde ich damit lieber nicht stricken. Für mein Projekt „Babyhose stricken ohne Naht“ war die Mechita aber perfekt geeignet und mir gefällt das Strickbild total gut.

Mit Single-Garnen kann man übrigens auch wunderbare Häkeleffekt erzeugen. Wenn es sich interessiert, schau dir doch mal meinen Loopschal Tacat an, den ich mit handgefärbten Singlegarnen gehäkelt habe.

Die Anleitung – Hosenmatz von Lanade

Die Anleitung war für mich nicht neu, aber ich nutze sie immer wieder sehr gern. Warum? Der Hosenmatz wird mit einem Garn, etwas dicker als 4-fach Sockenwolle – gestrickt. Davon reichen 100g für die Größen Neugeborenes, 1-3 Monate und 4-7 Monate. Für die größte Größe, 8-12 Monate, werden etwa 150g Wolle benötigt. Ich stricke diese Babyhose normalerweise in den kleineren Größen, weil ich dafür normalerweise besonders schöne Garnstränge aussuche, die ich leider nur ein Mal gekauft habe. Einzelstränge lassen sich sonst ja eher schwer verarbeiten, aber beim Hosenmatz klappt das super.

Bündchen der Babyhose Hosenmatz aus Malabrigo Mechita in rot

Ein weiterer, riesen Vorteil des Hosenmatz: Er kann von Babys mit Stoff- als auch mit Wegwerfwindeln getragen werden, weil der Ausschnitt zwischen den Beinen genügend Freiheit bietet. Außerdem sind die Bündchen sehr lang, so dass die Hose eine Weile mitwachsen kann.

Schritt der Babyhose Hosenmatz von Lanade

Dazu kommt, dass die Anleitung absolut unmissverständlich geschrieben ist und auch für Anfänger richtig gut nachgearbeitet werden kann. Die Besonderheit besteht lediglich in den geneigten Zunahmen, die auf der Seite von Lanade allerdings mit Bildern super erklärt werden. Gestrickt wird mit Rundstricknadeln oder Rundstricknadel und Nadelspiel immer in der Runde. Die zugenommenen Maschen zwischen den Beinen werden irgendwann abgekettet und ganz zum Schluss zusammengenäht. Da das aber wirklich sehr wenige sind und man das Nähen in 5 Minuten erledigt hat, würde ich den Hosenmatz trotzdem als Babyhose ohne Naht bezeichnen.

Fußbündchen der Babyhose Hosenmatz aus Mechita Malabrigo

Auf diesen beiden Fotos sieht man schön, wie das Fußbündchen umgeklappt werden kann.

Bündchen in 2re/2li Muster der Babyhose Hosenmatz, gestrickt aus Malabrigo Mechita

Fazit – Babyhose stricken ohne Naht

Ich liebe diese Anleitung und das Garn ist einfach der absolute Knaller! Ich habe die Babyhose in der Größe für Neugeborene gestrickt und nun wandert mal wieder ein Teilchen in meine „Irgendwann-mal-selbst-nutzen-oder-verschenken“ Kiste. Da ich noch genügend Garn übrig habe, wird dazu noch eine passende Mütze gestrickt.

Hier noch mal der Link zur Anleitung: Hosenmatz von Lanade.

Babyhose stricken ohne Naht aus Malabrigo Mechita - einfache deutsche kostenlose Strickanleitung von Lanade

Diesen Beitrag und die Anleitung bei Pinterest merken?

Wenn du dir die Anleitung für die ohne Naht gestrickte Babyhose Hosenmatz auf einem deiner Pinterest-Boards merken möchtest, nutze gern eine der folgenden Grafiken zum Pinnen. (Die Nutzung ist nur zu diesem Zweck gestattet.)

Verlinkt auf: #meinefummeley, #stricklust, #lieblingsstuecke, #maschenfein

Folgen:

Werbung

Teilen:
Mit * gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Kaufst du ein Produkt über einen solchen Link, erhalte ich eine Provision. Der Kauf wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.