Die schönsten Anleitungen zum Stricken und Häkeln für Babys

Stricken und Häkeln für Babies mit Caros Fummeley

Strickt ihr auch am liebsten Babysachen, so wie ich? Sie sind so unglaublich schnell fertig, wunderbar niedlich und taugen hervorragend als Geschenk für Neumamis und -papis. Auf meinem Blog sind mittlerweile einige kostenlose und kostenpflichtige Babystrickanleitungen zusammengekommen: vom gestrickten Strampler bis hin zu einfachen Mützen und super süßen Schühchen ist alles dabei. Hier fasse ich euch alle Anleitungen auf einen Blick zusammen.

Um zur jeweiligen Anleitung zu gelangen, klickt einfach auf die entsprechende Überschriften oder Bilder.

Babybody stricken für Anfänger
Der Body ist für fortgeschrittene Stricker geeignet. Ihr könnt an ihm wunderbar verkürzte Reihen und Raglanzunahmen üben.

Babyjacke “Puerperium”

Babyschlüttli stricken mit kostenloser Anleitung
Die Babyjacke ist eine Übersetzung aus dem Englischen. Sie ist die beliebteste Anleitung auf meinem Blog, lässt sich wunderbar individualisieren und ist das perfekte Babygeschenk für Jungs und Mädchen.

Babykleid “Wee Susan”

Babykleidchen stricken für Anfänger

Das Kleidchen ist ebenfalls eine Übersetzung. Die Knopfleiste kann vorn oder hinten getragen werden. Insgesamt eine schnelle, einfache Anleitung für geübte Anfänger.

Alle Babymützen sind super schnell gestrickt und für Anfänger geeignet.

Babystrickset “Mais”

Mütze und Handschuhe für Babies stricken
Das Strickset “Mais” kannst du ganz einfach nacharbeiten. Es besteht aus einer Anleitung für eine anfängertaugliche Mütze und dazu passender Handschuhe. Die Anleitung ist für die Größen Frühchen, 0-3 Monate, 6 Monate, 12 Monate und 18 Monate geschrieben.

Babymütze “Tidbit”

Babymütze Tidbit stricken für Anfänger
Diese Mütze wird aus etwas dickerem Garn gestrickt und der zweifarbige Kontrast ist super einfach zu stricken, macht aber sehr viel her. Die Abnahmen sind sehr sehr einfach und auch für blutige Anfänger problemlos zu meistern.
Babymütze Seventh - stricken für Anfänger
Diese Mütze wird aus Garn gestrickt, das etwas dicker als 4fach Sockenwolle ist. Sie kommt mit rechten und linken Maschen aus, wirkt super bei einfarbigen oder semisolid Färbungen und ist für Anfänger problemlos nachzuarbeiten. Diese Anleitung habe ich ebenfalls übersetzt.
Einfache Babymütze für Anfänger
Eine Meiner ersten Übersetzungen ist diese kleine Mütze. Sie ist super einfach und für absolute Anfänger im Stricken sehr gut als eines der ersten Projekte geeignet.

Schühchen

Babyschuhe “Coffee Break”

Kostenlose Anleitung für gestrickte Babyschuhe aus Sockenwolle
Die Schühchen habe ich selbst entworfen und sie gehören zu meinen liebsten Strickanleitungen für Babies. Ich mag kastige Babyschuhe und das tolle Kaffeebohnenmuster auf dem Fuß. Für geübte Strickerinnen sind sie leicht nachzuarbeiten.

Babysandalen 

Babysandalen aus myboshi Wolle häkeln
Die Sandalen sind ganz einfach und schnell zu häkeln. Sie sind das perfekte Geschenk für frisch geschlüpfte Babies und ihren ersten Fototermin.

Babydecken

Babydecken zu stricken und zu häkeln ist sehr aufwändig, da meist relativ viel Material verstrickt werden muss. Dafür sind Babydecken aber meist mit dankbaren Mustern versehen, die sich gut und gern auch mit einem spannenden Film oder Hörbuch verknüpfen lassen und für Anfänger geeignet sind.

Babydecke “Friedemax”

Friedemax ist eine solche Decke, die mit ausschließlich rechten und linken Maschen auskommt, einfarbig gestrickt wird und klassisch und edel aussieht.
Die schönsten Anleitungen zum Stricken und Häkeln für Babies - anfängergeeignete DIYs von Caros Fummeley
Verlinkt bei #maschenfein.

Werbung

3 Kommentare

  1. Anonym
    30. Oktober 2017 / 10:53

    Danke für die tollen Anleitungen! Ich habe schon 2 Puerperium-Cardis gestrickt und der Babybody und das Kleidchen stehen als nächstes auf meiner Liste.

    Liebe Grüße von Anna

    • Conny
      3. November 2018 / 11:29

      ich seh keine Anleitung. kannst du mir helfen?

      • 3. November 2018 / 13:56

        Klicke bei dem Teil, das dir gefällt, auf die Überschrift. Dann kommst du zur Anleitung 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.